Wir möchten Sie bei der Suche nach einem Waschmittel Test unterstützen. In unserer Übersicht sehen Sie welche Verbraucher-Journale bereits einen passenden Testbericht veröffentlicht haben. Im Anschluss finden Sie einen Produktvergleich von uns und am Ende des Artikels erklären wir im Ratgeber wichtige Begriffe und gehen auf häufig gestellte Fragen ein.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Waschmittel Vergleich
bestes Waschmittel Testsieger

Das beste Waschmittel schont die Fasern der Wäsche und reinigt dennoch gründlich!


Waschmittel Test: Die Testsieger der letzten Jahre

Ob es bereits einen Waschmittel Test von den bekannten deutschsprachigen Verbraucher-Zeitschriften gibt erfahren Sie nun. Unsere Übersicht zeigt sowohl das Jahr, also auch den Link und ob der Testbericht kostenlos einsehbar ist. Meist muss man bezahlen um die Testsieger zu erfahren. Ältere Berichte werden von den Zeitschriften aber teilweise auch kostenlos herausgegeben.

Verbraucher-Journal Testbericht erschienen? Jahr Link Testsieger kostenlos einsehbar
Stiftung Warentest Ja, es gibt einen Waschmittel Test 2016 Link Nein
Schweizer Fernsehen Ja, es gibt einen Waschmittel Test vom SRF 2018 Link Ja
Ökotest Nein, es gibt keinen Waschmittel Test
Haus & Garten Test Nein, bisher gibt es noch keinen Waschmittel Test
Konsument.at Ja, es gibt einen Waschmittel Test 2018 Link Nein
Ktipp.ch Nein, bisher gibt es keinen Waschmittel Test
Saldo.ch Ja, es gibt einen Waschmittel Test 2017 Link Nein
ETM Testmagazin Nein, es wurde kein Waschmittel Test durchgeführt

Von den oben aufgezählten Verbraucher-Journalen bieten Ihnen Stiftung Warentest, das Schweizer Fernsehen, Konsument und Saldo einen ausführlichen Waschmittel Test. Leider sind die meisten, bis auf den Testbericht vom Schweizer Fernsehen, nicht kostenlos einzusehen. Lediglich kleine Ausschnitte werden gezeigt. Den vollständigen Bericht können Sie nach einer Gebühr zwischen 1,50 und 2,50 Euro einsehen.

Waschmittel Test und Testsieger

Einen Waschmittel Test haben bereits viele Verbraucher-Zeitschriften veröffentlicht!

Teilweise bieten Ihnen die Magazine sogar gleich mehrere Testberichte. Sie teilen sich in Berichte über Vollwaschmittel und Colorwaschmittel auf. Aus den gezeigten Ausschnitten der jeweiligen Waschmittel Test wird bereits deutlich, dass oftmals große Qualitätsunterschiede zwischen Kompaktwaschmittel und großen Paketen, sowie kleinen Verpackungen besteht. Ein guter Vergleich ist demnach unbedingt angebracht.

Im nachfolgenden Youtube-Video sieht man einen Test der Fernsehsendung „Marktcheck“:

Mehr Infos zu den Testberichten

ÖKOTest: Testsieger & Ergebnisse

Das Verbraucher-Journal ÖKOTest bietet Lesern eine große Anzahl qualitativer Testberichte über Haushaltsprodukte, Lebensmittel und sonstige alltägliche Produkte für Alt und Jung. Ein ausführlicher Waschmittel Test wurde von ÖkoTest bisher jedoch noch nicht durchgeführt.

Ökotest

Gibt es einen Waschmittel Test von Stiftung Warentest

Es gibt sogar mehrere Waschmittel Test von Stiftung Warentest. Diese gliedern sich in Testberichte über Vollwaschmittel und Colorwaschmittel, in Pulver oder als Flüssigwaschmittel, auf.

Zudem werden Ihnen Testberichte geboten, welche schildern, ob Pulver oder Flüssigwaschmittel besser sind. Die jeweiligen Testberichte entstanden in den letzten Jahren. In dem verlinkten Waschmittel Test in der Tabelle geht es um verschiedene Colorwaschmittel und welche Qualität Sie jeweils aus den verschiedenen Packungen erwarten können.

Laut Testbericht gibt es gravierende Unterschiede in der Qualität und der Wirksamkeit der Pulver. So sind die kleinen Verpackungen bei einigen Marken deutlich besser, als die großen Pakete der Waschmittel. Besonders Kompaktwaschmittel schnitten gut in der Gesamtbewertung ab. Mehr Informationen und Details können Sie im aufgeführten Testbericht nachlesen.

Stiftung Warentest

Worauf sollte bei einem Waschmittel Test geachtet werden?

In einem Waschmittel Test wird das Waschmittel auf verschiedene Aspekte getestet und anschließend mit anderen Marken verglichen. Im Allgemeinen ist eine gute Qualität und Wirkung des Waschmittels wichtig. Allerdings spielen auch Umwelt-Aspekte mit in die Bewertung. Je nach Organisation können die Kritikpunkte variieren.

Wir haben Ihnen einige wichtige Hinweise zusammengestellt, auf die Sie bei einem Test achten sollten. In diesem Zusammenhang haben wie auch einen Prüfbogen der Universität Marburg gefunden welcher ein gutes Bild liefert wie getestet wird: Link

WaschwirkungSchonung der TextilienErhalt der FarbenUmwelteinfluss

Dabei handelt es sich um das wichtigste Kriterium. Wozu schließlich ein Waschmittel,  wenn es gar nicht richtig waschen kann?! Laut manchem Waschmittel Test wird die Wirksamkeit auf verschiedene Fleckenarten getestet, sowie der Wascherfolg bei unterschiedlichen Temperaturen. Die Waschmittel sollten bestenfalls bei verschiedenen Temperaturen und unterschiedlichen Stoffen gute Ergebnisse in der Schmutzentfernung bringen.

Waschmittel, sei es Pulver oder Flüssigwaschmittel, bilden in Verbindung mit Wasser starke Laugen. Diese greifen nicht nur Flecken und ähnliche Verschmutzungen an, sondern auch die Textilien. Je nach Zusammensetzung und Art des Waschvorgangs können diese auf Dauer darunter leiden. Ein weiterer Aspekt hierbei sollte der Schutz vor Abfärbungen beim Waschen von bunten Textilien sein. Achten Sie beim Lesen des Tests also darauf, dass die Textilien nicht stark angegriffen werden und ein Schutz vor Verfärbungen besteht.

Beim Waschen von bunten Textilien besteht oftmals die Gefahr, dass die Farben sich auf Dauer auswaschen und das geliebte T-Shirt immer blasser wirkt. Durch einen Waschmittel Test können Sie erfahren, wie stark das jeweilige Waschmittel diesen Aspekt aufzeigt. Schuld ist oftmals die enthaltene Bleiche im Pulver. Je weniger Farbe das Waschmittel auswäscht, desto besser. Häufig werden Ihnen aufgrund dessen Colorwaschmittel empfohlen, welche schonend auf Farbwäsche wirken.

Bei diesem Kriterium wird anhand von EU-Richtlinien überprüft, inwieweit das Waschmittel sich auf die Gewässer auswirkt. Es wird dabei die Menge an Wasser ermittelt, welche potentielle Giftstoffe soweit herunter verdünnt, dass diese nicht mehr toxisch wirken. Je mehr Wasser dafür gebraucht wird, desto schlechter die Bewertung. Im Bezug zur Verpackung wird geschaut wie viel Abfall produziert und wie einfach die Beschreibung der Dosierung verstanden wird.


Waschmittel Vergleich: Unsere Bestenliste

Unsere Bestenliste enthält empfehlenswerte Waschmittel welche wir auf Basis relevanter Kriterien ausgewählt haben. Die Grundlage des Waschmittel Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten und Rezensionen in Online-Shops. Die Waschmittel wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Zu den wichtigsten Kriterien gehören die Anzahl der möglichen Waschladungen, die entstehenden Kosten pro Waschgang, für welche Wäsche das Mittel angewendet werden kann, das Gewicht oder die Literanzahl, das Temperaturspektrum für eine erfolgreiche Reinigung, welche Flecken entfernt werden können, bestimmte Eigenschaften des Waschmittels & vieles mehr.

Wir haben in unserem Vergleich nur Vollwaschmittel aufgenommen. Um ihnen die Auswahl zu erleichtern haben wir Flüssig-Waschmittel und Pulver Waschmittel getrennt aufgeführt.

Pulver-Waschmittel Vergleich Flüssig-Waschmittel Vergleich

Pulver Waschmittel im Vergleich

In der nachfolgenden Bestenliste findest du unsere Empfehlungen.

KAUFTIPP
Weißer Riese Universal Pulver Waschmittel, 1er Pack (1 x 100 Waschladungen)
PREISTIPP
OMO Universal 70 WL, 1er Pack (1 x 4.9 kg)
Persil Universal Pulver, Vollwaschmittel, 360° Reinheit & Pflege, 1er Pack (1 x 130 Waschladungen)
Ariel Pulver Vollwaschmittel, 6,5 kg, 1er Pack (1 x 100 Waschladungen)
Spee AktivPulver, 2,42 kg
Marke
Weißer Riese
OMO
Persil
Ariel
Spee
Produkt
Weißer Riese Universal Pulver Waschmittel
OMO Universal
Persil Universal Pulver
Ariel Vollwaschmittel Pulver
Spee Aktiv Pulver
Bester Pulver Waschmittel Test
Kaufempfehlung Bester Pulver Waschmittel
-
-
-
Waschladungen
100
70
130
100
44
Kosten pro Wäsche
0,12 Euro/Waschladung
0,10 Euro/Waschladung
0,14 Euro/Waschladung
0,15 Euro/Waschladung
0,17 Euro/Waschladung
Wäscheart
weiße Wäsche
Weiß- und Buntwäsche
weiße und helle, sowie bunte Textilien
Weiße Wäsche
ideal für helle und weiße Wäsche
Gewicht
5,6 kg (Produkt und Verpackung)
4,9 kg
8,5 kg
6,5 kg
2,42 kg
Temperaturspektrum
ab 20°C bis 95 °C
40°C bis 95°C
20°C bis 95°C
ab 30°C
20°C bis 95°C
Entfernung von
hartnäckigen Flecken
Flecken und Gerüchen aller Art
Flecken, Kalk- und Schmutzpartikel
Flecken beim ersten Waschen
keine Angabe
Eigenschaften
langanhaltender Duft, 5-fach Fleckenlöser, Frische-Formel
Dosierungsanleitung, Sicherheitshinweise, Waschtipps, porentiefe Reinheit
Kalt-Aktiv Leuchtkraft-Formel
reduziert Haftung von Flecken und Dreck, schnellauflösendes Pulver
für Waschmaschine und Handwäsche, 12 h frisch in der Maschine
Preis
ab 11,88 EUR
7,77 EUR
ab 15,99 EUR
ab 10,45 EUR
ab 12,42 EUR
KAUFTIPP
Weißer Riese Universal Pulver Waschmittel, 1er Pack (1 x 100 Waschladungen)
Marke
Weißer Riese
Produkt
Weißer Riese Universal Pulver Waschmittel
Bester Pulver Waschmittel Test
Waschladungen
100
Kosten pro Wäsche
0,12 Euro/Waschladung
Wäscheart
weiße Wäsche
Gewicht
5,6 kg (Produkt und Verpackung)
Temperaturspektrum
ab 20°C bis 95 °C
Entfernung von
hartnäckigen Flecken
Eigenschaften
langanhaltender Duft, 5-fach Fleckenlöser, Frische-Formel
Preis
ab 11,88 EUR
PREISTIPP
OMO Universal 70 WL, 1er Pack (1 x 4.9 kg)
Marke
OMO
Produkt
OMO Universal
Kaufempfehlung Bester Pulver Waschmittel
Waschladungen
70
Kosten pro Wäsche
0,10 Euro/Waschladung
Wäscheart
Weiß- und Buntwäsche
Gewicht
4,9 kg
Temperaturspektrum
40°C bis 95°C
Entfernung von
Flecken und Gerüchen aller Art
Eigenschaften
Dosierungsanleitung, Sicherheitshinweise, Waschtipps, porentiefe Reinheit
Preis
7,77 EUR
Persil Universal Pulver, Vollwaschmittel, 360° Reinheit & Pflege, 1er Pack (1 x 130 Waschladungen)
Marke
Persil
Produkt
Persil Universal Pulver
-
Waschladungen
130
Kosten pro Wäsche
0,14 Euro/Waschladung
Wäscheart
weiße und helle, sowie bunte Textilien
Gewicht
8,5 kg
Temperaturspektrum
20°C bis 95°C
Entfernung von
Flecken, Kalk- und Schmutzpartikel
Eigenschaften
Kalt-Aktiv Leuchtkraft-Formel
Preis
ab 15,99 EUR
Ariel Pulver Vollwaschmittel, 6,5 kg, 1er Pack (1 x 100 Waschladungen)
Marke
Ariel
Produkt
Ariel Vollwaschmittel Pulver
-
Waschladungen
100
Kosten pro Wäsche
0,15 Euro/Waschladung
Wäscheart
Weiße Wäsche
Gewicht
6,5 kg
Temperaturspektrum
ab 30°C
Entfernung von
Flecken beim ersten Waschen
Eigenschaften
reduziert Haftung von Flecken und Dreck, schnellauflösendes Pulver
Preis
ab 10,45 EUR
Spee AktivPulver, 2,42 kg
Marke
Spee
Produkt
Spee Aktiv Pulver
-
Waschladungen
44
Kosten pro Wäsche
0,17 Euro/Waschladung
Wäscheart
ideal für helle und weiße Wäsche
Gewicht
2,42 kg
Temperaturspektrum
20°C bis 95°C
Entfernung von
keine Angabe
Eigenschaften
für Waschmaschine und Handwäsche, 12 h frisch in der Maschine
Preis
ab 12,42 EUR

Flüssig-Waschmittel Vergleich

Weiter geht es mit unserem Vergleich der Vollwaschmittel in Gel-Form.

KAUFTIPP
Spee AktivGel, 1er Pack (1 x 44 Waschladungen)
PREISTIPP
Persil Universal Gel, Flüssigwaschmittel, 360° Reinheit & Pflege, 1er Pack (1 x 100 Waschladungen)
Weißer Riese Universal Gel Waschmittel, 1er Pack (1 x 100 Waschladungen)
Lenor Vollwaschmittel Flüssig Weiße Aprilfrisch, 3,74 l, 4er Pack (4 x 20 Waschladungen)
Professional Dash Vollwaschmittel Regulär Flüssig Doppelpack 2x 5,525 l, 170 Waschladungen
Marke
Spee
Persil
Weißer Riese
Lenor
DAS Dash
Produkt
Spee AktivGel
Persil Universal Gel
Weißer Riese Universal Gel
Lenor VOllwaschmittel Flüssig Weiße Wasserlilie
Professional Dash Vollwaschmittel Regulär
Bester Flüssig-Waschmittel Test
Kaufempfehlung Bester Flüssig-Waschmittel
-
-
-
Waschladungen
44
100
100
80 (4 x 20)
170
Kosten pro Wäsche
0,17 Euro/Waschladung
0,14 Euro/Waschladung
0,12 Euro/Waschladung
0,30 Euro/Waschladung
0,44 Euro/Waschgang
Wäscheart
ideal für weiße und helle Wäsche
Weiß- und Buntwäsche
Weiße Wäsche
besonders für weiße und helle Wäsche
Weißwäsche
Füllmenge/Gewicht
3,2 kg
4,75 Liter
2x 3,65 Liter
3,74 Liter
2 x 5,53 Liter
Temperaturspektrum
20°C bis 95°C
20°C bis 95°C
20°C bis 95°C
20°C bis 95°C
ab 40°C
Entfernung von
Flecken und Verschmutzungen (hartnäckige Flecken bei direkter Dosierung auf Stelle)
Kalk- und Schmutzpartikel
Flecken jeglicher Art
leicht bis stark verschmutzten Textilien
Flecken aller Art
Eigenschaften
für Waschmaschine und Handwäsche
Leuchtkraft-Formel, schonend zur Farbe, keine Bleicher und Aufheller
sehr ergiebig, langanhaltende Frische
3 Wochen Wohlfühlduft (im Schrank)
aufhellendes Wirksystem, frei von Bleichmitteln, angenehmer Frischeduft
Preis
ab 12,71 EUR
ab 39,99 EUR
ab 14,90 EUR
ab 55,49 EUR
29,90 EUR
KAUFTIPP
Spee AktivGel, 1er Pack (1 x 44 Waschladungen)
Marke
Spee
Produkt
Spee AktivGel
Bester Flüssig-Waschmittel Test
Waschladungen
44
Kosten pro Wäsche
0,17 Euro/Waschladung
Wäscheart
ideal für weiße und helle Wäsche
Füllmenge/Gewicht
3,2 kg
Temperaturspektrum
20°C bis 95°C
Entfernung von
Flecken und Verschmutzungen (hartnäckige Flecken bei direkter Dosierung auf Stelle)
Eigenschaften
für Waschmaschine und Handwäsche
Preis
ab 12,71 EUR
PREISTIPP
Persil Universal Gel, Flüssigwaschmittel, 360° Reinheit & Pflege, 1er Pack (1 x 100 Waschladungen)
Marke
Persil
Produkt
Persil Universal Gel
Kaufempfehlung Bester Flüssig-Waschmittel
Waschladungen
100
Kosten pro Wäsche
0,14 Euro/Waschladung
Wäscheart
Weiß- und Buntwäsche
Füllmenge/Gewicht
4,75 Liter
Temperaturspektrum
20°C bis 95°C
Entfernung von
Kalk- und Schmutzpartikel
Eigenschaften
Leuchtkraft-Formel, schonend zur Farbe, keine Bleicher und Aufheller
Preis
ab 39,99 EUR
Weißer Riese Universal Gel Waschmittel, 1er Pack (1 x 100 Waschladungen)
Marke
Weißer Riese
Produkt
Weißer Riese Universal Gel
-
Waschladungen
100
Kosten pro Wäsche
0,12 Euro/Waschladung
Wäscheart
Weiße Wäsche
Füllmenge/Gewicht
2x 3,65 Liter
Temperaturspektrum
20°C bis 95°C
Entfernung von
Flecken jeglicher Art
Eigenschaften
sehr ergiebig, langanhaltende Frische
Preis
ab 14,90 EUR
Lenor Vollwaschmittel Flüssig Weiße Aprilfrisch, 3,74 l, 4er Pack (4 x 20 Waschladungen)
Marke
Lenor
Produkt
Lenor VOllwaschmittel Flüssig Weiße Wasserlilie
-
Waschladungen
80 (4 x 20)
Kosten pro Wäsche
0,30 Euro/Waschladung
Wäscheart
besonders für weiße und helle Wäsche
Füllmenge/Gewicht
3,74 Liter
Temperaturspektrum
20°C bis 95°C
Entfernung von
leicht bis stark verschmutzten Textilien
Eigenschaften
3 Wochen Wohlfühlduft (im Schrank)
Preis
ab 55,49 EUR
Professional Dash Vollwaschmittel Regulär Flüssig Doppelpack 2x 5,525 l, 170 Waschladungen
Marke
DAS Dash
Produkt
Professional Dash Vollwaschmittel Regulär
-
Waschladungen
170
Kosten pro Wäsche
0,44 Euro/Waschgang
Wäscheart
Weißwäsche
Füllmenge/Gewicht
2 x 5,53 Liter
Temperaturspektrum
ab 40°C
Entfernung von
Flecken aller Art
Eigenschaften
aufhellendes Wirksystem, frei von Bleichmitteln, angenehmer Frischeduft
Preis
29,90 EUR

Aktualität der Bestenlisten

Bekannte Hersteller bringen ständig neue Waschmittel auf den Markt. Allein deshalb erneuern wir von Zeit zu Zeit unsere Bestenliste. Außerdem kann es vorkommen, dass manche Waschmittel nicht mehr angeboten werden. Sie dennoch zu empfehlen, würde das Ziel einer optimalen Kaufberatung nicht gerecht werden.

Waschmittel Bestenliste


Ratgeber & FAQ zu Waschmittel:

Unser Ratgeber geht nun noch detaillierte auf Waschmittel ein. Wir geben Hintergrundinfos, erklären wichtige Begriffe und beantworten häufig gestellte Fragen. Wir empfehlen dennoch einen Waschmittel Test von einer Verbraucher-Zeitschrift zu lesen und sich unsere Produktvergleich anzuschauen um sich ein umfassendes Bild zu machen. Sie erhalten so alle relevanten Infos um sich umfassend zu diesem Thema zu informieren.

Geschichte der Waschmittels: Was benutzte man früher?

Seife

Bevor es Waschmittel gab nutzte man Seife

Wann genau Seife zum Waschen von Kleidungsstücken verwendet wurde, lässt sich gar nicht so einfach nachverfolgen. Wahrscheinlich wurde anfangs erst auf die Reinigungskraft des Wassers gesetzt. Der Effekt wurde durch Treten, Reiben und Schlagen der Wäsche verstärkt. Hinweise darauf werden von Homer in der Odyssee beschrieben. Im Alten Rom nutze man Urin, welcher unter Ammoniak-Bildung vergoren wurde. Als ältestes Kulturvolk gelten die Sumerer. Laut Überlieferungen stellten sie bereits aus Öl und Holzasche eine seifenähnliche Substanz her. Selbst ein überliefertes Rezept des richtigen Mischungsverhältnisses gibt es.

Auch den Galliern und Germanen, sowie Ägyptern ist die Verseifung von Ölen und Fetten bekannt. Allerdings wurden sie vorher vermehrt in der Heilkunde und Kosmetik eingesetzt. Erst knapp 200 Jahre nach Christus wurde man auf die Reinigende Wirkung von Seife aufmerksam.

Viele Jahrhunderte später kam dann die Seife und seine Produktion vermehrt auf. Unter Karl dem Großen wurde das Handwerk der Seifensieder gefördert. Schließlich kam es in Italien, Spanien, Arabien und Frankreich zur Hochblüte der Siefensiederei. Als Rohstoff diente ihnen dabei der Ölbaum. Seifensieder-Zünfte sind in Deutschland ab dem 14. Jahrhundert datiert. Zu dieser Zeit galt Seife jedoch noch als Luxusartikel. Erst als die technische Herstellung über bestimmte Verfahren zur Verseifung von Fetten mit Soda entdeckt wurde, wurde das Gut erschwinglicher.

Ab dem 20. Jahrhundert wurde die Seife zum Waschmittel weiterentwickelt. Dabei halfen Kombinationen aus verschiedenen Komponenten, darunter Natriumsilicat, Natriumperborat und Natriumcarbonat, als sogenannte Gerüststoffe. 1907 wurde das erste deutsche Waschmittel – Persil – von Henkel auf den Markt gebracht. Im Laufe der nächsten Jahrzehnte wurde immer weiter an der Reinigungskraft der Waschmittel gefeilt.

Bis heute spielt dabei der Umweltaspekt eine große Rolle. So wurden 1986 phosphatfreie Waschmittel entwickelt, um überdüngte Gewässer zu entlasten. 1992 hielt das Colorwaschmittel dann Einzug in die Läden. Nur zwei Jahre später kamen Konzentrat-Waschmittel auf den Markt. Jetzt wurde nur noch die Hälfte der Menge benötigt, was die Gewässer vor zu vielen Füllsalzen schützt.

Spezielle Waschmittel mit Zusatzfunktionen

Mittlerweile können Sie zwischen vielen verschiedenen Waschmitteln wählen. Laut manchem Waschmittel Test bringen einige sogar bestimmte Funktionen mit sich. Je nach Zusammensetzung und Inhaltsstoffe können sie damit für bestimmte Situationen eingesetzt werden. Einige dieser Eigenschaften, welche Sie für Ihre Wäsche nutzen können, haben wir Ihnen hier aufgeführt.

DuftImprägnierungBleicheWeichspühlerDesinfizieren

Manche Waschmittel und Weichspüler werben mit einem besonders langanhaltendem Frischeduft. Diese sind entweder mit einer höheren Konzentration an Parfüm angereichert oder verfügen über Duftkapseln, die dem Waschpulver oder dem Flüssigwaschmittel beigesetzt wurden. Durch Reibung wird der Frischeduft dann freigesetzt.

waschmittel mit duft

So mancher Waschmittel Test berichtet sogar von Waschmitteln, die reinigen, aber auch imprägnieren können. Während des Waschvorgangs eliminieren Sie Schmutz und Gerüche. Hauptsächlich finden Sie bei Sportkleidung Anwendung, die über Membran-Gewebe und technische Fasern verfügt. Das Waschmittel stellt sicher, dass die Eigenschaften des Materials nicht beeinträchtigt werden.

Möchten sie Ihre Wäsche so weiß, wie am ersten Tag tragen? Dann ist ein Waschmittel mit einem höheren Bleiche-Anteil notwendig. Solche Waschmittel verhindert eine Graustich, welcher oftmals nach mehreren Wäschen auftritt. Mit diesem oder ähnlichen Zusätzen bleibt Ihre Wäsche dann lange strahlend weiß. Für Buntwäsche eignet sich solches Waschmittel jedoch weniger. Es kann passieren, dass die Farben dann nach mehreren Wäschen anfangen auszubleichen.

Die Weichspüler werden dem Waschvorgang, neben dem eigentlichen Waschmittel, noch hinzugefügt. Jede Waschmaschine sieht dafür sogar ein eigenes Fach vor. Dieses Mittel soll den Effekt der Trockenstarre der Textilien verhindern. Als Nebeneffekt werden diese schöne weich. Allerdings wird sich um das Thema Weichspüler gern gestritten. Beachten Sie aufgrund dessen einen guten Waschmittel Test oder Weichspüler Test.

Desinfektionswaschmittel eignet sich für alle Bereiche, entweder privat oder in öffentlichen Einrichtungen, wenn es zur Abtötung und Desinfektion von Erregern oder Fungiziden kommt. Das Waschmittel kann Ihre Wäsche von HI Virus, MRSA, Noroviren usw. befreien. Natürlich hängt die Art und die Weitreiche der Wirkung vom jeweiligen Waschmittel und Hersteller ab. Es eignet sich für Weiß- und Buntwäsche und wird meist bei 60°C angewendet.

Verschiedene Arten von Waschmittel

Es gibt Vollwaschmittel, Colorwaschmittel, Feinwaschmittel und vieles mehr. Wir zeigen nun die Unterschiede auf.

PulverwaschmittelColorwaschmittelFeinwaschmittelUniversalwaschmittelFlüssigwaschmittelWeichspühlerDesinfektionswaschmittel

Das Pulverwaschmittel kennen sehr viele. Es ist eines der gängigsten Waschmittel. Pulverwaschmittel ist einfach zu dosieren und zu lagern. Der Behälter muss nicht wasserdicht sein. Geht etwas daneben, kann es wieder aufgesammelt und in den Behälter zurück gegeben werden. Natürlich sollte der Boden entsprechend sauber gewesen sein.

waschmittel testsieger

Pulverwaschmittel ist sehr beliebt

Weiterhin hat Waschmittelpulver die tolle Eigenschaft, sich in Wasser zu lösen. Das ist insofern gemeint, dass ein Feststoff in der Regel dichter ist als eine Flüssigkeit. Das muss zwar nicht immer gelten, doch es liegt nahe, dass man für dieselbe Menge Wäsche ein größeres Volumen Flüssig-Waschmittel braucht, als Pulverwaschmittel.

In der Praxis gilt das aber nicht. Tatsächlich bleibt die Menge in etwa gleich, wobei es da wie bereits erwähnt natürlich auf die jeweilige Herstellerempfehlung für die Dosierung ankommt.

Oft wird Pulverwaschmittel in großen Kartons verkauft, die in der Werbung zu sehen sind. Die bekanntesten Pulverwaschsmittel sind Persil und „Weißer Riese“.

Als Color Waschmittel bezeichnet man ein Flüssig- oder Pulverwaschmittel, welches für die Wäsche von farbiger Kleidung geeignet ist. Genau genommen ist es sogar extra darauf ausgelegt. Hersteller werben damit, dass die Farbe wieder wärmer bzw. intensiver erstrahlt und die Wäsche wie neu aussieht.

Wie bereits erwähnt ist Feinwaschmittel sehr gut, wenn man Wolle oder Seide waschen muss. Insbesondere bei Wolle ist unter den Feinwaschmitteln ein solches zu wählen, welches für Wolle besonders geeignet ist. Das sind pH-neutrale Feinwaschmittel, welche den Schutzmantel der Wollfasern nicht angreifen.

Feinwaschmittel kaufen

Feinwaschmittel wird in der Regel auch dann verwendet, wenn per Hand gewaschen wird. Wieder ist das oft bei Wolle oder Seide der Fall. Mehr dazu hier: Handwäsche Anleitung

Universal Waschmittel soll laut Intention für jede Art von Wäsche geeignet sein. Das stimmt so nicht ganz. Zwar kann man sicher jede Wäsche damit waschen, doch die Ergebnisse fallen unterschiedlich aus. Color Waschmittel beispielsweise ist bei farbiger Wäsche besser. Auch für Wolle oder Seide ist ein Universalwaschmittel sicher nicht gut geeignet. Hier sollte man eher auf ein Feinwaschmittel zurückgreifen.

Neben dem Waschmittelpulver ist die zweite gängige Variante von Waschmittel das Flüssigwaschmittel. Dieses wird entweder über den Waschmittelschacht der Maschine zugegeben, sondern direkt in die Maschine gelegt. Vor dem Waschgang ist dazu eine Waschkugel zu füllen und in die Wäsche zu stellen. Alternativ ist es auch möglich, das Waschmittel direkt auf die Wäsche zu geben.

fluessigwaschmittel

Flüssigwaschmittel

Flüssigwaschmittel hat einen großen Vorteil: Es löst sich sehr schnell im Wasser. Deshalb ist es perfekt für kurze Waschgänge oder bei viel Wäsche. Immer dann, wenn die Gefahr von Waschmittelresten besteht, nimmt man Flüssigwaschmittel.

Manche empfinden die Handhabung außerdem als einfacher, da kein Pulver in den Schacht gegeben werden muss und dieser somit sauberer bleibt.

Sicher hat jeder schon einmal den Unterschied gemerkt: Die Wäsche wird nach dem Trocknen auf der Leine hart und steif. Wäscht man mit Weichspüler, ist das nicht der Fall. Zudem duftet die Wäsche oft noch Tage oder Wochen nach der Wäsche, wenn sie im Schrank liegt. Weichspüler macht die Wäsche folglich weicher und verleiht ihr einen intensiven Duft.

Alternativ zum Weichspüler kann man auch Essig zur Wäsche geben. Das wäre Quasi ein Öko-Weichspüler. Jedoch erzielt dieser sicher nicht den gewünschten Effekt eines tollen Dufts. Eine weitere Alternative stellt das Trocknen im Wäschetrockner dar, doch leider verträgt das nicht jede Wäsche. Deshalb ist Weichspüler wie Waschmittel vielerorts selbstverständlich.

Die Produktauswahl ist sehr groß und eigentlich kommt es hier auch nicht auf großartige Ergebnisse an. So ziemlich jeder Weichspüler duftet und macht die Wäsche weich. Wählen Sie hier einfach den aus, der Ihrer Nase und Ihrem Geldbeutel passt. Die Aroma-Therapie Reihe von Vernel beispielsweise hält viele angenehme Düfte bereit.

Das Waschen bei niedrigen Temperaturen liegt voll im Trend. Es spart Energie, schont die Umwelt und dank der modernen Maschinen und des guten Waschmittels wird die Wäsche dennoch sauber. Doch einen Nachteil gibt es: Die Keimzahl in der Maschine erhöht sich.

Um dem entgegen zu wirken gibt es besondere Hygienemittel. Die braucht man jedoch wirklich nur dann, wenn man ständig bei 30 Grad Celsius wäscht. Ansonsten reicht es, ab und an mal mit 60 Grad Celsius zu waschen. Ein gutes und sehr bekanntes Hygienewaschmittel ist zum Beispiel der Sagrotan Wäsche-Hygienespüler.

Produkte welche Sie interessieren könnten

Im Zusammenhang mit Waschpulver- und Mittel stehen viele Produkte, die in keinem Haushalt fehlen können. Darunter die allseits bekannte Waschmaschine und der Wäschetrockner. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Produkte etwas genauer vor und zeigen die Variationen und Eigenschaften auf.

WaschmaschineWaschtrocknerWäschetrocknerToplader-Waschmaschine

Bestenliste Waschmaschine TestsiegerViele Hersteller bieten ihnen eine hochwertige Waschmaschine an. Diese werden u.a. in Toplader- und Frontlader Waschmaschinen unterteilt. Die Wäschetrommel kann entweder von oben oder von vorne, von der Seite befüllt werden.

Für welches Modell, Sie sich entscheiden bleibt Ihnen überlassen. Die Waschmaschinen gibt es in verschiedenen Größen. So können sie z.B mit 6 kg oder sogar 8 kg Wäsche beladen werden. Wichtig ist immer, die Energieeffizienzklasse zu beachten, wenn Sie Ihren Verbrauch gering halten wollen. Mehr dazu: Waschmaschine Test & Vergleich

Ein solches Gerät eignet sich besonders für einen Single- oder kleinen Haushalt, der keinen Platz für zwei große Geräte, also für eine Waschmaschine und einen Trockner bietet. Diese Modelle vereinen gleich zwei Geräte in sich.

Sie sind in der Lage die Waschfunktion zu erledigen und danach in der selben Trommel die Wäsche zu trocknen. Somit wird Zeit und Platz erfolgreich gespart. Allerdings sind sie in der Anwendung bezüglich der Betriebskosten recht preisintensiv. Mehr dazu: Waschtrockner Test & Vergleich

Der Wäschetrockner ist ein weiteres Baustück in einem erfolgreichen Haushalt. Mittlerweile sind sie in immer mehr Haushalten zu finden. Durch Ihre Funktion des Wäschetrocknens, können Sie innerhalb kürzerer Zeit mehr Wäsche waschen und trocknen. Auch diese Maschine kann unterschiedlich befüllt werden.

Wie viele Kilo Wäsche sie fasst, lesen Sie in den Herstellerangaben. Achten Sie jedoch bei Ihrer Kleidung darauf, dass diese sich auch wirklich für einen Trockner eignet. Mehr dazu: Wäschetrockner Test & Vergleich

Toplader-Waschmaschinen werden von oben befüllt. Das bedeutet, dass lästiges Bücken und Knien nicht mehr notwendig sind. Ein weiterer Vorteil liegt in der schlanken Bauweise der Geräte, welches sie zu Platzsparwundern macht.

Der Deckel wird nach oben hin geöffnet und ragt damit nicht mehr in den Raum. Nachteil ist, dass Sie diese Waschmaschine nur zeitweise als Abstellfläche nutzen können. Auf ihnen können keine Trockner abgestellt werden. Mehr dazu: Toplader-Waschmaschine & Vergleich

Vorteile & Nachteile von Pulver-Waschmittel

Kommen wir nun zu den Vor- und Nachteilen von Pulver-Waschmitteln.

Vorteile:

  • oftmals keine Konservierungsmittel enthalten
  • Bleiche im Pulver sorgt für strahlendes Weiß und gute Fleckenentfernung
  • in Verbindung mit hohen Temperaturen (60°C) wirkt es antibakteriell
  • besser erträglich für Allergiker, da keine Konservierungsstoffe enthalten sind
  • umweltschonender

Nachteile:

  • weiße Rückstände bei Überdosierung
  • je nach Marke ist das Pulver weniger effektiv, als die konzentrierte Variante des Waschmittels
  • aufgrund der Bleiche nicht unbedingt für Buntwäsche geeignet

Produkte für bestimmte Anwendungen & Zielgruppen

Die Sparte der Waschmittel lässt mittlerweile keinen Bereich mehr aus. Für jeden Typ und jede Situation gibt es das richtige Waschmittel. Dies geht von intensiver Fleckenentfernung, über das Entfernen von Krankheitserregern und allergikerfreundlichen Mitteln bis hin zu sanften Waschmitteln für Baby- und Kleinkinderutensilien. Einige Anwendungen und Zielgruppen, auf die sich Waschmittel spezialisieren können, stellen wir Ihnen jetzt vor.

Für Weiße-WäscheFür BabysFür AllergikerFür Schwarze-WäscheFür DaunenFür WolleFür Kompressionsstrümpfe

Waschmittel, ob Pulver oder Flüssigwaschmittel gibt es viel für weiße Wäsche. Seine Inhaltsstoffe setzten sich u.a. aus optischen Bleichmitteln zusammen, die Flecken ausbleichen und damit das Weiß insgesamt auch heller strahlen lassen.

Selbst feinste Partikel, welche einen Grauschleier auslösen können, werden eliminiert. Aufgrund der Aufheller und Bleichmittel sind solche Produkte eher wenig für Buntwäsche geeignet, da auf Dauer die Farben verblassen könnten.

weisse waesche

Für sein Baby möchte man immer das Beste. Das setzt auch gute Waschmittel voraus. Diese sollten mild sein. Selbst hartnäckige Flecken sollten ohne chemische Mittel entfernt werden. Insgesamt sollten sie also schadstofffrei sein, da sonst das Immunsystem darunter leiden könnte und unschöne allergische Reaktionen auftreten können. Dies gilt nicht nur für das Waschmittel, sondern auch beim Kauf und beim Waschen mit anderen Textilien.

Manche Inhaltsstoffe und Duftstoffe im Waschmittel und Weichmacher, stehen im Verdacht Allergien auszulösen. Des Öfteren zeigen sich auch immer mal wieder allergische Reaktionen wie Juckreiz, Hautausschlag, Atembeschwerden oder Schnupfen.

Leiden Sie an solch einer Allergie, bietet Ihnen die Waschmittelindustrie mittlerweile viele Produkte an, die solche potentiellen Stoffe für eine Allergie nicht beinhalten. Sie erkennen Sie an Gütesiegeln und Deklarationen, wie ECARF-Qualitätssiegel, GOTS und Naturtextil.

Die meisten Vollwaschmittel enthalten Bleiche. Demnach sind sie weniger für bunte und für schwarze Wäsche geeignet. Da hilft eher ein Feinwaschmittel oder Colorwaschmittel, welches die Farben erhält.

Teilweise werden jedoch zusätzliche Waschmittel angeboten, die speziell für schwarze Wäsche konzipiert wurden. Laut einem Waschmittel Test sind viele normale Colorwaschmittel jedoch völlig ausreichend, um schwarze Wäsche zum leuchten zu bringen.

Daunen sind ein empfindliches Füllmittel für Kleidungsstücke, Bettwäsche und Schlafsäcke. Damit auch diese von einer langen Lebensdauer profitieren, keine schlechten Gerüche annehmen und sauber bleiben, wird für die Wäsche ein spezielles Daunenwaschmittel empfohlen.

Je nach Hersteller kann die Anwendung leicht variieren. Das Mittel verhindert, dass die Daunen während des Waschvorgangs aneinanderhaften und verklumpen.

Für empfindliche Stoffe und Wolle eignen sich sogenannte Feinwaschmittel, die besonders schonend zu den Farben und Fasern der Textilien sind.

Bei Ihnen wurde auf Inhaltsstoffe wie optische Aufheller, Bleichmittel oder Enzyme verzichtet, welche Wolle, Seide und ähnliche Stoffe angreifen können. Neben der Nutzung für die Waschmaschine, kann das Feinwaschmittel  auch für die Handwäsche verwendet werden.

Wie Sie Ihre Kompressionsstrümpfe waschen, hängt zum einen vom Material und den Herstellerangaben ab. Oftmals können Sie nur per Hand gewaschen werden, was ein Waschmittel für diese Zwecke gewährleisten.

Meist handelt es sich dabei um ein mildes Waschmittel. Handelt es sich um Material wie Wolle, kann ein Feinwaschmittel eingesetzt werden. Verzichten Sie zudem auf den Einsatz von Weichmachern oder Weichspülern.

Die beliebtesten Marken

Wir gehen nun noch genauer auf einzelne Marken ein und zeigen welcher Konzern sich hinter der Marke verbirgt.

Weisser RieseFroschHenkelArielPerwollLenorSpeeOMODash

Seinen Ursprung nahm die Marke Weißer Riese im Jahr 1966. Selbst damals warb es bereits mit seiner guten Waschkraft für weiße Wäsche. Im Laufe der Jahre wurde seine Formel immer weiter verbessert und umweltfreundlicher.

Seine optimierten Formeln und Düfte sind noch heute in den Regalen zu finden. Das Unternehmen gibt Ihnen dabei hilfreiche Tipps zur Entfernung jedes Fleckes und wie Sie Ihre Kleidung optimal pflegen. Webseite des Herstellers: Webseite

weisser riese

Die Marke Frosch trat 1986 erstmals in Augenschein und bemühte sich ein erhöhtes Umweltbewusstsein in deutschen Haushalten zu etablieren. In den Zusammensetzungen der Markenprodukte wurde seit Anfang an auf altbewährte Wirkstoffe und Naturhausmittel gesetzt. Ziel war es, die Umwelt zu schonen und Alternativen für Waschmittel zu finden.

Aggressive Substanzen wie Phosphate oder Formaldehyd wurden bei der Produktion gleich ausgeschlossen. Stattdessen verwendete das Unternehmen biologisch abbaubare Substanzen und pflanzliche Rohstoffe. Webseite des Herstellers: Webseite

Das Unternehmen Henkel, mit seinem Hauptsitz in Düsseldorf, gibt es bereits seit 1876. Seine Produktvielfalt konzentriert sich auf drei Bereiche – der Schönheitspflege, den Bereich der Klebstoffe und dem Bereich der Wasch- und Reinigungsmitteln.

Im letzteren Sektor wurde Henkel durch viele Marken bekannt. Unter anderem gehören Persil, Spee, Fewa und Dixan zum Repertoire. Henkel zeichnet sich jedoch noch durch viele Marken mehr aus. Webseite des Herstellers: Webseite

Seit 1961 ist die Marke Ariel in aller Munde bekannt. Es handelt sich dabei um das meistverkaufteste Waschmittel in Europa. Das Waschmittel stammt vom Hersteller Procter & Gamble. 1968 gab es das erste Vollwaschmittel von Ariel im Supermarkt zu kaufen.

Begleitet wurde es mit der deutschen Schauspielerin Johanna König, oder Klementine. Neben Vollwaschmittel wird auch Colorwaschmittel angeboten, welches bereits mehrmals als Testsieger gekürt wurde. Webseite des Herstellers: Webseite

1954 kam Perwoll auf den Markt und brach damit eine neue Ära des Feinwaschmittels an. Damals konnte die Zusammensetzung der vorhandenen Waschmittel bestimmten Textilien schaden und war demnach gar nicht für feine Wäsche gedacht.

Ziel des Unternehmens war es, solche Fasern zu schützen und ein wohlig, weiches Gefühl auf der Haut zu erzeugen. Perwoll hat sich immer weiterentwickelt und sogar Waschmittel für spezielle Kleidung wie aus Wolle, Farbwäsche und Schwarzwäsche entwickelt.Webseite des Herstellers: Webseite

Die Marke Lenor ist besonders für seine Frischedüfte bekannt. Viele Variationen versprechen langanhaltende Frische bis zu mehreren Wochen. Von Lenor finden Sie alles, was Sie für ihre Wäsche brauchen. Von Vollwaschmittel, über Weichspüler bis hin zu Produkten, die neben der Weichheit auch noch ein gutes Bügelergebnis garantieren. Webseite des Herstellers: Webseite

Spee ist, seit der Wiedervereinigung von Deutschland, eine Marke von Henkel. Sie ist im Bereich des Waschmittels wieder zu finden. Der Markenname setzt sich aus dem Wort Spezial-Entwicklung zusammen. Sie ist eine der wenigen Marken, welche nach der Wende sich in ganz Deutschland etablieren konnte. Neben Pulver- und Flüssigwaschmitteln finden Sie auch Weichspüler sämtlicher Art in den Ladenregalen vor. Webseite des Herstellers: Webseite

Die Marke OMO bietet ebenfalls ein großes Produktrepertoire an Waschmitteln und Co. Seit 1962 garantiert sie frische Wäsche mit schöner Farbstärke. Selbst bei Kurzwäschen garantiert der Hersteller eine gute Reinigungsleistung. Selbst für Allergiker und Menschen mit sensibler Haut bietet OMO ein passendes Waschmittel. Webseite des Herstellers: Webseite

Die Marke Dash gehört, wie die weiteren bekannte Marken Lenor und Ariel zum Großkonzern Procter & Gamble GmbH. Unter dem Namen Dash können Sie Vollwaschmittel und Colorwaschmittel für Buntwäsche erwerben. Das Waschmittel ist im mittleren Preissegment zu erhalten und damit weniger teuer, als andere bekannte Marken. Eine eigene Website der Marke Dash haben wir leider noch nicht gefunden.

Worauf achten bei Krankheiten

Leiden Sie an Krankheiten, Hautirritationen oder Allergien, sollten Sie besonders auf die Wahl Ihres Waschmittels Acht geben. Viele Produkte können nicht verwendet werden, da sie dem Leiden sogar extra noch zusetzen können, anstatt es zu mildern. Damit dies nicht passiert, haben wir für Sie einige Hinweise zusammengestellt. Dennoch ist es wichtig, immer eng mit Ihrem Arzt zu kommunizieren und um Rat zu fragen.

KrätzeLäuseAllergienNeurodermitis

Bei Befall von Krätze und ähnlichen Milbenarten ist es wichtig bei sich zu Hause, so gut es geht, alles zu desinfizieren, die jeweiligen Milben zu bekämpfen und aus Textilien zu entfernen. Dafür gibt es spezielle Zusätze, die Sie mit in Ihre Wäsche geben können.

Das kommt auch feiner und empfindlicher Wäsche zu Gute. Das jeweilige Mittel kann bis zu Temperaturen von 60°C wirken. Allgemein gilt jedoch die Empfehlung bei Ihrem Arzt zusätzlichen Rat oder eine Bestätigung zu holen.

Bei Befall von Läusen ist meist auch die Wäsche automatisch kontaminiert. Damit diese wieder von den Parasiten befreit wird, muss sie entweder bei hohen Temperaturen über 52°C gewaschen werden oder Sie geben Ihrer Wäsche ein Läuse Waschmittel bei. Dieses garantiert einen läusefreien Erfolg schon bei Temperaturen ab 30°C.

So muss empfindliche Wäsche nicht mehr unter heißen Temperaturen und Sie nicht mehr unter dem Befall der lästigen Mitbewohner leiden.

Allergische Reaktionen sind unterschiedlichen, können von einem leichten Schnupfen bis zu einem gefährlichen allergischen Schock reichen. Merken Sie erste Anzeichen auf eine Allergie, versuchen Sie den Kreis einzuengen. Bestenfalls hilft Ihnen ein Allergietest herauszufinden, auf welchen Stoff Sie reagieren.

Ein Arzt oder Heilpraktiker kann Ihnen helfen, erfolgreich damit umzugehen. Möglicherweise gehört dazu auch ein Waschmittel zu wählen, welches keines der jeweiligen Stoffe beinhaltet. Teilweise gibt es bereits Produkte, die sämtliche potentielle Inhaltsstoffe nicht aufführen.

Um Neurodermitis und Waschmittel drehen sich einige Mythen. Laut Testberichten und (Kinder-)Ärzten sei die Wahl des Waschmittels im Endeffekt egal, da dieses in der Regel das Ekzem nicht verursacht. Auch Weichspüler könnten problemlos verwendet werden. Diese lindern eher das Irritationsaufkommen von Neurodermitis.

Kommt es zum Juckreiz liege wahrscheinlich eher eine allergische Reaktion auf einen bestimmten Inhaltsstoff vor, als der Ausbruch von Neurodermitis. Hier ist es dann hilfreich mit einem Arzt oder Heilpraktiker zusammen zu arbeiten.

Wo Waschmittel kaufen?

Wo lassen sich nun die Waschmittel aus dem Waschmittel Test von Stiftung Warentest und Co finden? Wir haben Ihnen einige Möglichkeiten aufgelistet. Unter anderem befinden sich darunter renommierte Kaufhäuser und Drogerieketten wie DM, Rossmann, Lidl, Aldi, Rewe, Netto und Real. Oftmals haben Sie die Wal zwischen Online Shop oder Handel.

DMRossmannALDIREWELIDLNettoREAL

Im Drogeriemarkt DM finden Sie ebenfalls eine große Auswahl an Waschmitteln aller Art. Diese werden von der Hausmarke „Denk mit“ zum kleinen Preis vertrieben. Allerdings finden Sie auch bekannte Marken wie Persil, Frosch und Spee in den Regalen.

Auch hier bekommen Sie die Auswahl zwischen Vollwaschmittel, Colorwaschmitteln und Feinwaschmittel zu wählen. Sie erhalten die Möglichkeit die Produkte direkt im Handel zu kaufen oder über den Online Shop mit Versand zu beziehen. Webseiten von DM: www.dm.de

DM

Rossmann bietet Ihnen eine relativ gute Auswahl an Waschmitteln bekannter Hersteller und Marken. Darunter Spee, Frosch und Persil. Das Waschmittel gibt es entweder als Pulver oder Flüssigwaschmittel zu kaufen. Hinzu kommt nützliches Zubehör, wie Farb- und Schmutzfangtücher. Im Shop können Sie einsehen, ob die Filiale in Ihrer Nähe bereits über das Produkt verfügt oder es zum Shop liefern lassen. Webseite: www.rossmann.de

Eine der großen Supermarktketten in ganz Deutschland und vielen Teilen Europas ist Aldi. Diese Kette teilt sich in zwei Bereiche auf – Aldi Nord und Aldi Süd. Sie verfügen teilweise über ein unterschiedliches Warenangebot, weshalb Sie sich über den Aldi direkt in Ihrer Nähe informieren sollten.

Teilweise zeichnet sich Aldi durch zeitlich begrenzte Aktionen aus, in denen das Warensortiment durch technische Artikel für Haushalt und Garten erweitert wird. das gilt für Aldi Nord, als auch für Aldi Süd. Andere Produkte sind hingegen dauerhaft im Discounter zu finden. Das Produktsortiment von Aldi wird von führenden Marken, sowie von eigenen Hausmarken unterstützt. Im Bereich des Waschmittels ist dies z.B die Marke Tandil. Sie bietet Kunden Vollwaschmittel, Feinwaschmittel und Colorwaschmittel zum Kauf an. Webseiten von Aldi: www.aldi-sued.de

Aldi Angebote

Bei Rewe bekommen Sie entweder direkt im Handel oder im Online Shop die Möglichkeit sich für das Waschmittel Ihrer Wahl zu entscheiden. Im Handel finden Sie Vollwaschmittel, als auch Kompaktwaschmittel mehrerer Marken zu Auswahl. Dabei handelt es sich z.B, um Perwoll, burti oder Coral.  Webseite: www.rewe.de

In der großen Kaufhauskette Lidl finden Sie für nahezu jeden Bedarf das Richtige. Besonders interessant sind die Aktionswochen, wo Haushaltsgeräte, bestimmte Lebensmittel oder auch technische Geräte für Garten, Küche und Wohnbereich angeboten werden.

Neben solchen Produkten finden Sie jedoch auch viele Produkte dauerhaft in den Regalen der Supermarkt-Kette. Schauen Sie in den Online Shop von Lidl, können Sie aus einer noch größeren Produktauswahl wählen. Die Produkte, welche oftmals nur online zu erhalten sind, sind dauerhaft im Warensortiment vorhanden.

Es kann lediglich vorkommen, dass zeitweise das ein oder andere Produkt ausverkauft ist. Waschmittel und Weichspüler finden Sie generell im Handel. Lidl verfügt über viele Hausmarken – so auch im Bereich der Waschmittel. Hier sind die Hausmarken u.a. Maxitrat und Formil. Webseite: www.lidl.de

lidl

Bei Netto finden Sie eine gute Produktpalette vom Vollwaschmittel bis hin zum Weichspüler. Ersteres gibt es in flüssiger Form oder als Pulver. Dabei sind einige Hersteller mit Ihren Marken vertreten. Darunter befinden sich u.a. Weißer Riese, Lenor, Vernel, Ariel, Persil, Spee und die Marke Bravil. Sie haben die Möglichkeit Ihre Wunschprodukte über den Online Shop zu bestellen (ggf. wird dabei eine Versandgebühr frei) oder Sie kaufen alles direkt im Handel. Webseite: www.netto-online.de

Bei REAL profitieren Sie von einer sehr großen Produktauswahl. Das große Warenangebot macht auch vor Waschmittel und Co nicht halt. Renommierte Marken, wie Persil, Spee, Lenor, Weißer Riese, Sagrotan, Perwoll und viele mehr stehen für Sie bereit. Sie haben die Wahl direkt im Handel einzukaufen, oder bequem über den Online Shop die Ware zu bestellen und sich nach Hause liefern zu lassen. Webseite : www.real.de

Real

Infos zu Inhaltsstoffen

Wer genauer auf die Verpackung schaut und die Sparte mit den Inhaltsstoffen sucht, wird beim Lesen an einigen Stoffen hängen bleiben. Im Folgenden geben wir Ihnen kurz nützliche Hinweise zu einigen typischen Inhaltsstoffen, die Sie im Waschmittel erwarten könnten. In einigen Fällen, sollten Sie sogar besser auf die Inhaltsstoffe verzichten.

MikroplastikEnzymePalmölFüllstoffeZinkLanolinBorax

Das Thema Mikroplastik ist zu einem ernsten Problem in unserer heutigen Gesellschaft geworden. Plastik (PET, PE, PP, AC, PUR, etc.) ist sehr schlecht bis gar nicht von der Umwelt abbaubar. Das bedeutet, dass viele Tiere und letztendlich auch wir als Menschen davon Schaden nehmen können.

Diese feinen Plastikteilchen, also Mikroplastik, sind selbst in Waschmittel häufig vorhanden. Das können Sie jedoch nur schwer erkennen. Durch bestimmte Scanner und Produktinformationen können Sie herausfinden, ob und welches Plastik vorhanden ist. Möchten Sie der Umwelt etwas gutes tun, wird oftmals empfohlen das jeweilige Waschmittel stehen zu lassen und nach einem alternativen Waschmittel zu suchen.

In Waschmittel sind Enzyme beigesetzt, die zum Abbau von Eiweißen, Fetten und Stärke beitragen. Die jeweiligen Enzyme wirken lediglich als Katalysatoren, weshalb sie nur zu relativ geringen Mengen dem Mittel beigesetzt werden.

Typische Enzyme sind dabei Protease, Lipase, Amylase und Cellulase. Gallseife und seine Wirkung beruht z.B auch auf Enzymen, die in der Leber von Rindern und Schweinen auftauchen, bei der Verdauung eine Rolle spielen und damit auch zur Fleckenentfernung geeignet sind.

Den Rohstoff Palmöl finden Sie nahezu in fast jeder Inhaltsbeschreibung von Nahrungsmitteln, wie Pizzen, Margarine und Co. Auch vor Kosmetik macht Palmöl nicht mehr halt. Das Ganze hat allerdings einen bitteren Nachgeschmack.

Durch die erhöhte Verwendung, ist auch der Bedarf und damit die Abrodung dieser Ölpalmen die Folge. Das geht mit Waldverlust, Vertreibung, Artentod und letztendlich auch der Erderwärmung einher. Dementsprechend sollte Palmöl ein Inhaltsstoff sein, auf den alle gern verzichten sollten.

Viele Dinge in der Industrie, sowie Haushaltsprodukte werden mit Füllstoffen gespickt, um das Volumen zu vergrößern. Dies ist, laut so manchem Waschmittel Test auch bei Waschmittelpulvern der Fall. Besonders betroffen sind dabei Jumbopacks, die eine günstigere Wäsche versprechen.

Unter dem Strich sind sie allerdings teurer, da Sie bei der Anwendung mehr Pulver zum Waschen brauchen. Manche Füllstoffe, wie Natriumsulfat, sind sogar umweltschädlich und beeinträchtigen die Gewässer.

In Waschmitteln finden Sie zudem Zusatzstoffe, welche auf Zink und Ricinolsäure basieren. Diese Zinksalze, wie Zinkricinoleat, erfüllen den Zweck Gerüche zu absorbieren. Sie nehmen damit die Stellung als Textilerfrischer ein, indem sie vom Körper frei werdende Stoffe, wie Stickstoff oder Schwefelatome, komplexieren.

Das bedeutet, dass diese Stoffe so verändert werden und eine so starke Bindung zwischen zum Zink entsteht, dass sie geruchlich nicht mehr von Ihnen wahrgenommen und nicht mehr freigesetzt werden.

Hierbei handelt es sich um ein natürliches Wachs, welches aus Schafwolle gewonnen wird. Dementsprechend wird es auch als Wollwachs bezeichnet. Es findet für eine Vielzahl an Salben Anwendung. So auch für Waschmittel. Produkte, welche Lanolin enthalten, halten Wolle, Seide und andere empfindliche Stoffe schön geschmeidig.

Der Stoff Borax, auch Natriumborat genannt, kommt in der Natur recht selten vor. Aufgrund seiner Eigenschaften wird es vielseitig eingesetzt. Zum einen findet es Anwendung als Desinfektions-, Bleich und Putzmittel, zum anderen wird es in Seifen und auch in Waschmitteln eingesetzt.

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Im Folgenden beantworten wir Ihnen einige Fragen, welche rund um das Thema Waschmittel und Co auftreten können.

Viel Spaß beim lesen

Was sind Pods, Tabs & Caps?

Jeder kennt Sie von der Spülmaschine: Waschtabs bzw. Spülmaschinentabs. Seit einiger Zeit werden sie auch für Waschmaschinen immer bekannter. Ihr Hauptvorteil: Die Dosierung. Einfach einen Tab pro Wäsche zugeben und fertig.

Der Nachteil? Bei sehr kurzen Waschgängen im Niedertemperaturbereich können Tabs ihre Wirkung nicht voll entfalten. Im Endeffekt besteht ein Waschmitteltab übrigens aus gepresstem Pulver und Caps aus Flüssigwaschmittel in kleinen Portionen. Diese kleinen Säckchen aus auflösbarer Folie sind in drei Kammern eingegliedert, mit je einer Komponente. Das kann jeweils zur Reinheit, der Farberhaltung oder auch zur Frische beitragen. Die Inhaltsstoffe können je Hersteller variieren. Während des Waschens treffen die drei Komponenten aufeinander.

Pods

Seit wann gibt es Waschmittel?

Seife oder seifen-ähnliche Materialien gibt es bereits seit vielen Jahrtausenden. Das nahm seinen Anfang als die Verseifung von Ölen und Fetten entdeckt wurde. Die ersten Anfänge, des heute bekannten Waschmittels für Textilien, gab es jedoch erst seit Anfang des 20. Jahrhunderts.

Wie dosiere ich Waschmittel richtig?

Um Waschmittel richtig dosieren zu können, brauchen Sie mindestens die Verpackung. Beim Flüssigwaschmittel ist die Dosierung meist in „Anzahl gefüllte Verschlusskappen“ angegeben. Andernfalls findet sich manchmal eine Volumenangabe, ganz selten auch eine Gewichtsangabe. Um ein Volumen zu messen, brauchen Sie einen Messbecher.

Achten Sie beim Dosieren also primär auf die Angabe des Herstellers. Ist keine vorhanden, reicht auch Ihr eigenes Bauchgefühl und unsere grobe Schätzung: Beim Hauptwaschmittel reichen pro Waschgang etwa 100 – 200 ml Waschmittel. Je nachdem, ob mehr oder weniger in Ihre Maschine passt.

Die Menge ist auch abhängig vom Verschmutzungsgrad, der Wasserhärte und dem Produkt an sich. Herstellerangaben direkt auf der Verpackung helfen Ihnen hier weiter.

In welches Fach an der Waschmaschine?

Das ist leider nicht immer einheitlich geordnet. Hinweise gibt jedoch der jeweilige Waschmaschinenhersteller. Oftmals ist das Fach mit einer „Blume“ für den Weichspüler gedacht. Die Reihenfolge ergibt sich des Öfteren aus der Hauptwäsche, dem Weichspüler und der Vorwäsche. Auch als II, III, I gekennzeichnet. Das größte Fach ist meist für das Waschmittel.

fach fuer waschmittel

Extra Weichspüler sinnvoll?

Laut einigen Waschmittel Test ist nicht unbedingt ein zusätzlicher Weichspüler nötig. Je nach Inhaltsstoffen könne es das Waschergebnis zwar etwas beeinflussen, in der Regel wird dem Ganzen jedoch eher nur vermehrt Duftstoff zugegeben.

Waschmittel selber machen?

Zitronensäure Entkalker

Zitronensäure findet man in fast jedem Supermarkt

Wer vegan oder besonders ökologisch bzw. umweltbewusst lebt, sucht vielleicht nach einem Waschmittel „ohne Chemie“. Wir finden im Internet viele Rezepte für Waschmittel. Wir listen hier die Zutaten auf und schließen damit unseren Ratgeber ab:

  • 20 Gramm Kernseife
  • 20 Gramm Gallenseife (bei vegan nochmal 20 Gramm Kernseife)
  • 3 Liter Wasser
  • 3 EL Waschsoda
  • 3 EL Zitronensäure
  • 7 Tropfen Duftöl (ätherisch)

Waschmittel zur Fleckenbehandlung?

Auch das hat sicher jeder schon einmal erfahren: Die frisch gewaschene Wäsche hat immer noch Flecken. Gerade Gras oder Senfflecken gehen nur schlecht raus. Es gibt hierfür besondere Waschmittel, welche der Fleckenentfernung dienen. Wir setzen hierbei auf die Vorbehandlungswaschmittel. Seit Jahrzehnten bewährt haben sich die Fleckenteufel von Dr. Beckmann: Link

Reviews & Erfahrungsberichte für Waschmittel:

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte welche wir auf Youtube für sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit sich über einzelne Geräte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Waschmittel Test einer großen Verbraucherzeitschrift aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1: Persil Power Mix Caps Erfahrungsbericht 2: Ariel Pods

In diesem privaten Testbericht, direkt vom Anwender, wurden die Power Caps von Persil mit einem herkömmlichen Pulver Waschmittel verglichen. Beide standen unter einem harten Praxistest. Das jeweilige Waschergebnis wurde optisch verglichen und einem Geruchstest unterzogen. Letztendlich wurde ein Fazit abgegeben, ob ein Kauf der Persil Caps ratsam ist.


Dieses Erfahrungsbericht werden die 3in1 Pods von Ariel vorgestellt. Der Anwender gibt nützliche Informationen zur Verwendung und den Bestandteilen des Waschmittels bekannt, auch in Verbindung mit den Sicherheitshinweisen. Zusätzlich wird ein Praxistest durchgeführt und ein allgemeines Fazit zum Produkt gezogen.

Weiterführende Links und Quellen:

Bestes Waschmittel 2018: Test, Vergleich & alle Infos
5 (100%) 29 votes