Wir möchten Sie bei der Suche nach einem Allergiker Staubsauger Test unterstützen. In unserer Übersicht sehen Sie welche Verbraucher-Zeitschriften bereits einen passenden Testbericht veröffentlicht haben. Im Anschluss finden Sie einen Produktvergleich von uns und am Ende des Artikels erklären wir wichtige Begriffe und gehen auf häufig gestellte Fragen ein.

Allergiker Staubsauger Test Allergiker Staubsauger Vergleich

Allergiker Staubsauger Test: Die Testsieger der letzen Jahre

Ob es bereits einen Allergiker Staubsauger Test von den bekannten deutschsprachigen Verbraucher-Zeitschriften gibt erfahren Sie nun. Unsere Übersicht zeigt sowohl das Jahr, also auch den Link und ob der Testbericht kostenlos einsehbar ist. Meist muss man bezahlen um die Testsieger zu erfahren. Ältere Berichte werden von den Zeitschriften aber teilweise auch kostenlos herausgegeben.

Verbraucher-Journal Testbericht erschienen? Jahr Link Testsieger kostenlos einsehbar
Stiftung Warentest
Saldo.ch
Ökotest
Haus & Garten Test
Konsument.at
Ktipp.ch
SRF / Kassensturz Magazin
ETM Testmagazin Ja 2013 Link Ja

Wir konnten zwar mehrere Staubsauger Testberichte finden, doch keinen, der sich wirklich dem Bedarf von Allergikern gewidmet hat. Lediglich bei ETM Testmagazin fanden wir einen Allergiker Staubsauger Test mit Beutelstaubsaugern. Er stammt aber aus dem Jahr 2013 und ist damit schon etwas veraltet.

Mehr Infos zu den Testberichten

Allergiker Staubsauger Test von Stiftung Warentest vorhanden?

Allergiker Staubsauger Test und VergleichLeider gibt es keinen konkreten Allergiker Staubsauger Test der Stiftung Warentest. Wir haben auf dem Online-Portal der Stiftung Warentest, test.de, jedoch auch allgemein nach Staubsaugern bzw. Testberichten gesucht und sind daraufhin mehrmals fündig geworden. Besonders im Trend liegende Produkte hat die Stiftung Warentest hierbei in diversen Artikeln und Berichten gelistet. Dazu zählen vor allem Beutellose Staubsauger und Staubsaugroboter.

In beiden Fällen ist bei der Stiftung Warentest aber ebenso wie bei allen anderen Testportalen davon die Rede, dass diese Modelle eher weniger für Allergiker geeignet sind. Der Grund: Die manuelle Reinigung der Saug- und Filtersysteme setzt lt. der Stiftung Warentest Allergene frei. Wir werden aber weiterhin regelmäßig nachschauen, ob bei der Stiftung Warentest nicht doch ein Allergiker Staubsauger Test veröffentlicht wird und Sie dann hier informieren.

Die Inhalte des Tests von der Stiftung Warentest können wir Ihnen aber nicht verraten – neue Testberichte sind schließlich nur mit einem Entgeld einsehbar. Jedoch liefern wir Ihnen die kostenfrei veröffentlichten Infos der Stiftung Warentest und verlinken direkt auf das Angebot der Stiftung Warentest.

Worauf kommt es bei einem Allergiker Staubsauger Testsieger an?

Wer aus der Masse diverser Staubsauger einen Allergiker Staubsauger Testsieger herausfiltern möchte, der bedarf im Rahmen eines Test mehrerer guter Kriterien, die möglichst genau und objektiv untersucht werden. Nur so kommt am Ende ein Allergiker Staubsauger Testsieger heraus. Zu den Kriterien zählen die Saugleistung, das Filtersystem, Details zu eventuellem Akku bzw. Kabel sowie zur Leistung und weitere Features. Natürlich ist auch das Preis-Leistungsverhältnis wichtig.

Preis-LeistungsverhältnisFilterwirkungSaugleistungWeitere Details
Viele Kunden suchen auf Basis des Preis-Leistungs-Verhältnisses nach einem Allergiker Staubsauger Testsieger. Bei einem entsprechenden Test ist es also wichtig, die getesteten Kriterien gegenüber dem Preis zusammenzufassen.

Noch vor der Saugleistung ist bei einem Allergiker Staubsauger Testsieger natürlich wichtig, dass er hinsichtlich des Filtersystems Bestnoten aufweist. Nur durch ein gutes Filtersystem werden die feinen Partikel nicht wieder aus dem Staubsauger gepustet – für Allergiker ein absolutes Muss!

Die Saugleistung spielt deshalb eine wichtige Rolle, weil ohne sie das eigentliche Saugen nicht möglich ist. Je höher also der Unterdruck und der Luftstrom, den ein Allergiker Staubsauger Testsieger aufbringen kann, desto besser. In einem Allergiker Staubsauger Test kann dieses Kriterium auf an Hand eines praktischen Einsatzes beurteilt werden.

Wichtig sind bei der Suche nach einem Allergiker Staubsauger Testsieger auch Details wie die Kabellänge oder die Leistung sowie zu dem Gewicht, der Größe und dem Zubehör. Je nach Situtation beim Saugen sind all das kaufentscheidende Kriterien.


Allergiker Staubsauger Vergleich: Unsere Bestenliste

Unsere Bestenliste enthält empfehlenswerte Allergiker Staubsauger welche wir auf Basis relevanter Kriterien ausgewählt haben. Die Grundlage des Allergiker Staubsauger Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten und Rezensionen in Online-Shops. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Zu den wichtigsten Kriterien gehören neben dem Preis und der Farbe das Gewicht, die Filterwirkung, die Saugleistung, das Zubehör & vieles mehr.

KAUFTIPP
BISSELL 2228N SmartClean Pet, Staubsauger, beutellos, automatische Bodenerkennung, ideal für Tierhaare, 770W
PREISIPP
AEG LX7-2-CR-A Staubsauger ohne Beutel (Ideal für Haustierbesitzer, Inkl. Zusatzdüsen und Spezialdüsen-Set für Tierhaare, 750 W, 9 m Aktionsradius, 1,4l Staubbehälter, waschbarer Hygiene Filter) rot
Miele Blizzard CX1 PowerLine / Staubsauger ohne Beutel / 890 Watt / Hygiene Lifetime Filter / 3-teiliges Zubehör / Universal-Bodendüse / 2 Liter Volumen / grau
Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger
THOMAS CYCLOON HYBRID FAMILY & PETS - Tierhaarstaubsauger gegen Tierhaare und Gerüche
BISSELL 1987N Pet Hair Eraser Handstaubsauger, speziell für Tierhaare, kabellos, 14.4V
Marke
Bissel
AEG
Miele
Thomas
Thomas
Bissel
Produktbezeichnung
2228N SmartClean Pet
LX7-2-CR-A Staubsauger ohne Beutel
Blizzard CX1 Cat und Dog PowerLine
Pet and Family Aqua+
Cycloon Hybrid Family & Pets
1987N Pet Hair Eraser
Bester Teppichreiniger Test
Kaufempfehlung Bester Teppichreiniger
Typ
beutelloser Bodenstaubsauger
Bodenstaubsauger ohne Beutel
beutelloser Bodenstaubsauger
Waschsauger
Trocken- und Waschsauger
Akku-Staubsauger
Ausstattung
770 Watt starker Motor, patentiertes Multizyklonsystem, motorisierte Bodendüse
750 Watt, 1,4 Liter Behälter, Silence Pro System
Turbobürste, HEPA Airclean Lifetime Filter, EcoTeq-Plus-Düse
1.600 Watt, Tierhaarspezialdüsen + Zubehör
1.400 Watt, Zyklon-Technologie
14,4 Volt Akku, 0,6 Liter Behälter
Besonderheit
müheloses Reinigen des Behälters, Sensoren erkennen Bodenbeschaffenheit
waschbarer Hygienefilter, innovatives Luftführungssystem
seitliches Parken, Komfort-Teleskoprohr
Wasserfilterung, Nass- und Trockenreinigung möglich
Nassaugen durch zweite Behälterbox möglich
extrem leicht und handlich
Aktionsradius
12 m
9 m
11 m
11 m
k.A
maximal 15 Minuten Betriebszeit
Lautstärke
80 dB
72 dB
76 dB
72 dB
k.A
68 dB
Design
Schwarz/Silber
Rot/Grau
Rot/Silber
Orange/Silber/Weiß
Orange/Schwarz
Schwarz/Grün
Gewicht
9,8 kg
7,59 kg
8,71 kg
8,25 kg
8,5 kg
1,36 kg
233,00 EUR
103,50 EUR
273,00 EUR
196,99 EUR
269,00 EUR
67,85 EUR
KAUFTIPP
BISSELL 2228N SmartClean Pet, Staubsauger, beutellos, automatische Bodenerkennung, ideal für Tierhaare, 770W
Marke
Bissel
Produktbezeichnung
2228N SmartClean Pet
Bester Teppichreiniger Test
Typ
beutelloser Bodenstaubsauger
Ausstattung
770 Watt starker Motor, patentiertes Multizyklonsystem, motorisierte Bodendüse
Besonderheit
müheloses Reinigen des Behälters, Sensoren erkennen Bodenbeschaffenheit
Aktionsradius
12 m
Lautstärke
80 dB
Design
Schwarz/Silber
Gewicht
9,8 kg
233,00 EUR
PREISIPP
AEG LX7-2-CR-A Staubsauger ohne Beutel (Ideal für Haustierbesitzer, Inkl. Zusatzdüsen und Spezialdüsen-Set für Tierhaare, 750 W, 9 m Aktionsradius, 1,4l Staubbehälter, waschbarer Hygiene Filter) rot
Marke
AEG
Produktbezeichnung
LX7-2-CR-A Staubsauger ohne Beutel
Kaufempfehlung Bester Teppichreiniger
Typ
Bodenstaubsauger ohne Beutel
Ausstattung
750 Watt, 1,4 Liter Behälter, Silence Pro System
Besonderheit
waschbarer Hygienefilter, innovatives Luftführungssystem
Aktionsradius
9 m
Lautstärke
72 dB
Design
Rot/Grau
Gewicht
7,59 kg
103,50 EUR
Miele Blizzard CX1 PowerLine / Staubsauger ohne Beutel / 890 Watt / Hygiene Lifetime Filter / 3-teiliges Zubehör / Universal-Bodendüse / 2 Liter Volumen / grau
Marke
Miele
Produktbezeichnung
Blizzard CX1 Cat und Dog PowerLine
Typ
beutelloser Bodenstaubsauger
Ausstattung
Turbobürste, HEPA Airclean Lifetime Filter, EcoTeq-Plus-Düse
Besonderheit
seitliches Parken, Komfort-Teleskoprohr
Aktionsradius
11 m
Lautstärke
76 dB
Design
Rot/Silber
Gewicht
8,71 kg
273,00 EUR
Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger
Marke
Thomas
Produktbezeichnung
Pet and Family Aqua+
Typ
Waschsauger
Ausstattung
1.600 Watt, Tierhaarspezialdüsen + Zubehör
Besonderheit
Wasserfilterung, Nass- und Trockenreinigung möglich
Aktionsradius
11 m
Lautstärke
72 dB
Design
Orange/Silber/Weiß
Gewicht
8,25 kg
196,99 EUR
THOMAS CYCLOON HYBRID FAMILY & PETS - Tierhaarstaubsauger gegen Tierhaare und Gerüche
Marke
Thomas
Produktbezeichnung
Cycloon Hybrid Family & Pets
Typ
Trocken- und Waschsauger
Ausstattung
1.400 Watt, Zyklon-Technologie
Besonderheit
Nassaugen durch zweite Behälterbox möglich
Aktionsradius
k.A
Lautstärke
k.A
Design
Orange/Schwarz
Gewicht
8,5 kg
269,00 EUR
BISSELL 1987N Pet Hair Eraser Handstaubsauger, speziell für Tierhaare, kabellos, 14.4V
Marke
Bissel
Produktbezeichnung
1987N Pet Hair Eraser
Typ
Akku-Staubsauger
Ausstattung
14,4 Volt Akku, 0,6 Liter Behälter
Besonderheit
extrem leicht und handlich
Aktionsradius
maximal 15 Minuten Betriebszeit
Lautstärke
68 dB
Design
Schwarz/Grün
Gewicht
1,36 kg
67,85 EUR

Ratgeber & FAQ zu Allergiker Staubsauger:

Allergiker Staubsauger TestsiegerUnser Ratgeber geht nun noch detaillierte auf Allergiker Staubsauger ein. Wir geben Hintergrundinfos, erklären wichtige Begriffe und beantworten häufig gestellte Fragen.

Wir empfehlen dennoch einen Allergiker Staubsauger Test von einer Verbraucher-Zeitschrift zu lesen und sich unsere Produktvergleich anzuschauen um sich ein umfassendes Bild zu machen. Sie erhalten so alle relevanten Infos um sich umfassend zu diesem Thema zu informieren.

Allergiker Staubsauger: Darauf kommt es an

Bei einem Allergiker Staubsauger kommt es vor allem auf die Filterwirkung an. Nur mit einer entsprechenden integrierten Filteranlage ist es möglich, ausreichend viele Allergene zurückzuhalten, sodass Allergiker nicht mehr darauf ansprechen. Alle Partikel bekommt übrigens kein Filtersystem je aus der Luft gefiltert.

Allerdings kann die Filterwirkung soweit erhöht werden, dass die Emission von Allergenen keinen nennenswerten Anteil mehr ausmacht. In diesem Zuge kommen prinzipiell nur Staubsauger mit Beutel oder mit Wasserfilter für Allergiker in Frage – Staubsauger ohne Beutel müsste man zur Reinigung aufmachen, woraufhin viele Partikel freigesetzt werden.

HEPA Filter oder Wasserfilter besser?

Ein HEPA Filter ist „hocheffizienter Partikelluftfilter“. Es gibt ihn in verschiedenen Filterklassen, die wiederum verschiedene Abscheidegrade beschreiben:

  • Filterklasse H13 (Gesamtabscheidegrad > 99,95 %)
  • Filterklasse H14 (Gesamtabscheidegrad > 99,995 %)

Klassen darüber sind ULPA Filter, darunter wiederum sogenannte EPA Filter. Als Allergiker sollte es schon ein HEPA Filter ab Klasse H14 sein, manche brauchen auch ULPA Filter und müssen Luftreiniger einsetzen – letztlich kommt es hierbei auf die Empfindlichkeit des Auslösens der allergischen Reaktion an. Wasserfilter hingegen sind in Staubsaugern nur selten normiert. Es ist prinzipbedingt jedoch grundsätzlich so, dass sie selbst kleinste Partikel im Wasser binden. Um auch Allergikereignung zu garantieren, bauen viele Hersteller zusätzlich zum Wasserfilter einen nachgelagerten HEPA Filter ein. Der Wasserfilterstaubsauger ist dann die einzige Alternative für Allergiker hinsichtlich dem beutellosen Staubsauger, bei dem man sich das Geld für die Staubsaugerbeutel spart.

Erklärung: Hausstauballergie und Milbenallergie

Eine Hausstauballergie oder eine Milbenallergie ist eine der am häufigsten auftretenden Allergien bei Allergikern auf der Suche nach einem Allergiker Staubsauger Test bzw. einem Allergiker Staubsauger Testsieger. Beide Allergien bezeichnen dabei dasselbe. Der richtige Begriff dafür ist Hausstaubmilbenallergie. Denn die Allergie richtet sich gegen die von den Milben verursachten Allergeene, allem voran deren Kot. Die Milbe selbst verursacht direkt keine allergische Reaktion, ebenso wenig wie die Hautschuppen des eigenen Körpers oder ähnliches.

Das Problem ist, dass Hausstaubmilben in praktisch jedem Haushalt vorkommen, allem voran in der Matratze bzw. im Bett. Aber auch in anderen textilen Möbeln oder einfach nur auf verstaubten Oberflächen sind sie gegenwärtig. Die Anschaffung eines Allergiker Staubsaugers ist daher nur eine Sache, welche die Allergene bzw. den Hausstaub reduziert – nur bedingt aber die eigentlichen Verursacher bzw. die Milben.

Es ist folglich notwendig, die Hausstaubmilben zu dezimieren, indem man auf eine entsprechende Matratze setzt, Textilien regelmäßig lüftet und wäscht, möglichst glatte Oberflächen bei der Einrichtung hat und diese auch regelmäßig abwischt.

Europäische Norm der Filterklassen

Seitens der EU gibt es diverse Filterklassen für unterschiedliche Filter und Filtersysteme. Unterschieden wird dabei in 3 Klassen:

  1. Gasfilter nach EN 14387:2004 und A1:2008
  2. Partikelfilter nach EN 143
  3. Partikelfilter nach EN 149

Unter die ersten Filter fallen die Filterklassen A, B, E und K, jeweils von 1 bis 3. Die Partikelfilter nach EN 143 fassen die Filterklassen P1, P2 und P3 zusammen. Die beispielsweise von Staubschutzmasken bekannten Filterklassen FFP1, FFP1S, FFP2 und FFP3 fallen wiederum unter die Partikelfilter nach EN 149.

Beutellos oder mit Beutel besser? 

Wir haben schon mehrmals in unserem Vergleich darauf hingewiesen, warum es besser ist, einen Staubsauger mit Beutel zu nutzen, wenn man Allergiker ist: Beim Wechseln des Beutels bleibt der meiste Staub im Beutel. Entgegen dem Wechsel bzw. dem Ausleeren des Staubbehälters eines beutellosen Staubsaugers wird daher deutlich weniger Staub emittiert. Es gibt hierbei aber eine Ausnahme, die sich für Allergiker empfiehlt, die trotzdem nicht auf die Kosteneinsparungen durch einen wiederverwendbaren Staubbehälter verzichten möchten: Wasserfilterstaubsauger.

Übernimmt Krankenkasse die Kosten für Allergiker?

Im Normalfall übernimmt die Krankenkasse die Kosten für einen Allergiker Staubsauger nicht. Ebenso gilt das für alle möglichen anderen Anschaffungen, die zur Linderung der allergischen Symptome dienen können – beispielsweise eines Luftreinigers oder eines speziellen Matratzensystems. Die Kosten trägt der Allergiker selbst. Glücklicherweise sind sie aber nicht allzu hoch, insofern man sich vorher ausreichend informiert und die verschiedenen Systeme vergleicht.

Was ist der Allergy Plus Filter?

Der Allergy Plus Filter ist ein Markenfilter, der in Geräten von AEG, Elektrolux und Philips zum Einsatz kommt. Die Besonderheit gegenüber anderen Filtern ist, dass dieser auswaschbar ist – zumindest lt. Werbetext. Tatsächlich lassen sich auch andere Filtersysteme auswaschen, insofern die Filter keine Papierfilter sind, sondern aus Kunststofffasern oder Teflonmembranen bestehen. Andernfalls ist es möglich, den Filter mit Druckluft zu reinigen.

Wo kann man Erfahrungen bestehender Käufer finden?

Erfahrungen bestehender Käufer von Allergiker Staubsaugern lassen sich beispielsweise auf Amazon in den Rezensionen oder an anderer Stelle im Internet finden. YouTube ist ebenfalls eine gute Anlaufstelle für Erfahrungsberichte, insbesondere, wenn Sie ein konkretes Produkt ins Auge gefasst haben und dieses vorab im Unboxing und im ersten Praxiseinsatz sehen möchten.

Die besten Informationen werden Sie allerdings von anderen Allergikern bekommen. Es gibt dafür gerade in großen Städten mitunter lokale Gruppen, die sich treffen und austauschen. Online können Sie auch in den Foren der entsprechenden Kreise aktiv sein.

Beliebte Marken: Thomas, Kärcher, Miele, Dyson

ThomasKärcherMieleDyson

Von Thomas gibt es insbesondere Wasserstaubsauger mit der Aqua+ Technologie. Die Staubsauger sind bei zusätzlichem HEPA Filter für Allergiker geeignet. Neben Staubsaugern gibt es noch andere Geräte wie Luftreiniger, die für Allergiker dienlich sind.

Allergiker Staubsauger Testbericht

Die Marke Kärcher wird den meisten hinreichend bekannt sein: Der deutsche Hersteller baut vielerlei unterschiedliche Reinigungsgeräte, vom Staubsauger bis hin zum Hochdruckreiniger. Selbst komplett fahrbare Reinigungsmaschinen gehören zum Sortiment.

Der deutsche Qualitätshersteller Miele ist ebenfalls sehr bekannt, überwiegend durch die hohe Wertigkeit seiner Geräte. Miele Waschmaschinen, Kühlschränke oder Staubsauger sind dafür bekannt, Jahrzehnte zu halten – auch heute noch.

Dyson wiederum ist eine britische Marke, die sich auf Staubsauger und andere Elektrogeräte mit Luftbewegung spezialisiert hat. Bekannt ist sie insbesondere durch die innovativen Konzepte bei Föhn, Staubsauger und Ventilator. Ein weiteres Standbein ist die Beleuchtungstechnik.

Reviews & Erfahrungsberichte für Allergiker Staubsauger:

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte welche wir auf Youtube für sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit sich über einzelne Geräte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Allergiker Staubsauger Test einer großen Verbraucherzeitschrift aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Thomas Cycloon HybridThomas Aqua+ Multi clean X10Thomas Anti Allergy Staubsauger

In diesem YouTube Review können Sie den Thomas Cycloon Hybrid sehen. Der Staubsauger für Allergiker ist ideal auch für Tierhaare – ein weiterer Auslöser für Allergien neben Hausstaubmilben. Staubsauger für Tierhaare müssen besonders saugstark sein.

Ein weiteres Gerät von Thomas, der Aqua+ Multi clean X10, findet sich in diesem YouTube Video – einem Unboxing und ersten Test.

Dieses Review zeigt den Thomas Anti Allergy Staubsauger – einen Wasserfilter-Staubsauger mit 1 Liter Fassungsvolumen.