Wir möchten Sie in diesem Beitrag bei der Suche nach einem Dampfreiniger Test unterstützen. In unserer Übersicht sehen Sie welche Verbraucher-Zeitschriften bereits einen passenden Testbericht veröffentlicht haben. Im Anschluss finden Sie einen Produktvergleich von uns und am Ende des Artikels erklären wir wichtige Begriffe und gehen auf häufig gestellte Fragen ein.

Dampfreiniger Test -Übersicht Dampfreiniger Vergleich
bester Dampfreiniger Test

Wir zeigen ihnen was sie bei der Suche nach dem besten Dampfreiniger beachten müssen!


Dampfreiniger Test: Die Testsieger der letzten Jahre

Ob es bereits einen Dampfreiniger Test von den bekannten deutschsprachigen Verbraucher-Zeitschriften gibt, erfahren Sie nun. Unsere Übersicht zeigt sowohl das Jahr, also auch den Link und ob der Testbericht kostenlos einsehbar ist. Meist muss man bezahlen um die Testsieger zu erfahren. Ältere Berichte werden von den Zeitschriften aber teilweise auch kostenlos herausgegeben.

Verbraucher-Journal Testbericht erschienen? Jahr Link Testsieger kostenlos einsehbar
Stiftung Warentest Ja, es gibt einen Dampfreiniger Test 2007 Link Ja
Saldo.ch Nein, es gibt keinen Dampfreiniger Testbericht
Ökotest Nein, es gibt noch keinen Dampfreiniger Test
Haus & Garten Test Ja, es gibt einen Dampfreiniger Test 2016 Link Nein
Konsument.at Nein, es gibt keinen eigenen Dampfreiniger Test
Ktipp.ch Nein, bisher gibt es keinen Dampfreiniger Testbericht
SRF / Kassensturz Magazin Nein, es gibt keinen Dampfreiniger Test
ETM Testmagazin  Ja, es gibt einen Dampfreiniger Test 2014 Link Ja

Von den aufgeführten Testberichten sind zwei Dampfreiniger Test kostenlos für Sie einsehbar und herunterzuladen. Stiftung Warentest und das ETM Testmagazin bieten Ihnen einen ausführlichen Testbericht über verschiedene Modelle. Lediglich für den Test von Haus & Garten müssen Sie eine kleine Gebühr zahlen.

Hier erfahren Sie alles über die Funktion, das Reinigungsergebnis der Geräte und welche im Test gut oder schlecht abgeschnitten haben. Auf der Suche nach einem passenden Gerät für Ihre Wohnung ist es ratsam sich vorher genau zu informieren.

Dampfreiniger Test und Testsieger Dampfsauger

Einen Dampfreiniger Test haben wir bei drei Verbraucher-Zeitschriften gefunden!

Mehr Infos zu den Testberichten

Stiftung Warentest: Testsieger & Ergebnisse

Das Testmagazin Stiftung Warentest versorgt die Gesellschaft schon seit vielen Jahren mit hilfreichen Testberichten zu nahezu jedem Thema – sei es Gesundheit, Ernährung, Versicherungen, Garten, Heim oder Haushalt. Die Testberichte sind sehr detailliert und informativ. Aktuelle Testberichte können erst gegen eine Gebühr komplett eingesehen werden. Berichte älteren Datums sind jedoch kostenlos zu lesen. So auch der Dampfreiniger Test von Stiftung Warentest aus dem Jahr 2007.

Dieser berichtet über dürftige Ergebnisse der getesteten Dampfreiniger. Keines der Geräte konnte auf ganzer Linie überzeugen. Allzweckreiniger und Wischmopp seien am Ende besser und preisgünstiger. Wie die Stiftung Warentest berichtet, löst der Dampf zwar recht gut den Schmutz, kann diesen durch die Tücher oder den Sauger aber nicht richtig entfernen.

Oftmals bleibt noch ein Schmutzfilm auf dem Boden zurück. Zudem seien entscheidende Sicherheitsmängel beim Befüllen aufgetreten, welche das Endergebnis deutlich nach unten korrigierten. In Sachen Allergiker-Freundlichkeit halten die Geräte ebenfalls nicht das, was sie versprechen. Wir haben Ihnen den Test von Stiftung Warentest in der Tabelle verlinkt.

Stiftung Warentest

Was ist bei einem Dampfreiniger Test zu beachten?

Wenn Sie einen Dampfreiniger Test von den oben angeführten Testmagazinen zu Rate ziehen, sollten Sie auf bestimmte Kriterien besonders acht geben. Diese können für Ihre Wahl entscheidend sein. Um welche Punkte es dabei geht, haben wir für Sie aufgelistet.

HandhabungSicherheitVerarbeitungReinigungskraft

Die Leichtigkeit der Handhabung spielt eine wichtige Rolle. Ist das Gerät leicht zu bedienen? Liegt eine Bedienungsanleitung dabei? Lassen sich die Funktionen und Programme, sowie die Dampfleistung einfach einstellen? Wie sieht es mit der Mobilität aus? Lässt sich das Modell einfach bewegen und tragen? Das sind alles Aspekte, die u.a. unter Handhabung auftauchen können. Je mehr Aspekte erfüllt werden, desto besser das Modell.

Das Gerät arbeitet mit heißem Wasserdampf. Dementsprechend müssen Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sein, welche Sie vor einem Verbrühen bewahren. Besonders beim Aspekt des Nachfüllens ist meist Vorsicht vor herausspritzendem Wasser geboten. Außerdem sollten keine scharfen Kanten und spitze Ecken ein Verletzungsrisiko für Sie, Ihren Boden und Ihre Möbel bieten.

Gute Dampfreiniger zeichnen sich durch eine gute Verarbeitung hochwertiger Materialien aus. Es dürfen keine Sicherheitsrisiken, wie scharfe Kanten entstehen. Außerdem sollte alles passgenau sitzen und keine Spalten auftreten. Zudem sollte das Zubehör nach dem Aufstecken fest sitzen.

Hierbei handelt es sich mit um das wichtigste Kriterium. Schließlich kommt es auf eine gute Reinigungskraft an und wie gründlich und wie schnell der Dreck entfernt wird. Es sollten immer mehrere Oberflächen, wie Hartböden, Glas, Metall, Fliesen und auch Fugen betrachtet werden. Ebenfalls spielt hier der Aktionsradius mit rein.


Dampfsauger & Dampfreiniger Vergleich: Unsere Bestenliste

Unsere Bestenliste enthält empfehlenswerte Dampfreiniger welche wir auf Basis relevanter Kriterien ausgewählt haben. Die Grundlage des Dampfreiniger Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten und Rezensionen in Online-Shops.

Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Zu den wichtigsten Kriterien gehören das Gewicht, die Größe des Modells, die benötigte Leistung, die Nutzungsdauer mit einer Wasserfüllung, die jeweiligen Anwendungsbereiche, Zubehör nützliche Eigenschaften & vieles mehr.

Wählen Sie zunächst zwischen Dampfreiniger und Dampfsauger:

DampfreinigerDampfsauger

Dampfreiniger Vergleich

Los geht es mit unserem Dampfreiniger Vergleich, die Geräte werden oft auch als Dampfbesen bezeichnet. Wir haben in der Tabelle unseren Kauftipp und Preistipp markiert.

KAUFTIPP
Kärcher Dampfreiniger SC 3 EasyFix
Preistipp
Leifheit Dampfreiniger CleanTenso mit heißem Wasserdampf gegen Bakterien, Dampfmop mit kurzer Aufheizzeit, Dampfbesen mit stufenloser Dampfregulierung
Vileda Steam Dampfreiniger, für streifenfreie und hygienische Sauberkeit, Entfernt 99,9% der Bakterien ohne chemische Reinigungsmittel
BISSELL 1897N Powerfresh LiftOff Steam Mop 2in1 Dampfreiniger mit abnehmbarem Hand-Dampfreiniger (1600W - 0.4 L)
Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp
Black+Decker 15-in-1 Dampfbesen, Dampfreiniger Steam-mop, 1300W, mit SteaMitt Dampfhandschuh, umfangreiches Zubehör, AutoSelect Technologie für automatische Dampfmenge, FSMH13151SM
Marke
Kärcher
Leifheit
Vileda
Bissell
Dirt Devil
Black & Decker
Produkt
Dampfreiniger SC 3 EasyFix
11910 Dampfreiniger Clean Tenso
Vileda Steam Dampfreiniger
1897N Powerfresh LiftOff Steam
M318 AquaClean Dampfmopp
15-in-1 Dampfbesen
Bester Dampfreiniger Test
Kaufempfehlung Bester Dampfreiniger
Gewicht
3,1 Kg
4,5 kg
2,3 Kg
4,5 Kg
3,3 Kg
2,78 Kg
Größe
23,6 x 25,3 x 36 kg
27,6 x 25,6 x 64 cm
14,7 x 25,6 x 68,7 cm
28 x 34 x 113,5 cm
24 x 24 x 69 cm
33 x 18 x 64 cm
Leistung
1.900 Watt
1200 Watt
1.550 Watt
1.600 Watt
1.500 Watt
1.300 Watt
Nutzungsdauer
beliebig lang aufgrund einfacher Wassernachfüllung
40 Minuten
keine Angabe, reinigt 130 m² mit einer Tankfüllung
21 Minuten
keine Angabe
10 bis 20 Minuten
Anwendungsbereich
Hartflächen im Haushalt
Steinböden, Fliesen, Teppich, versiegelte Holzböden
glatte Böden, Teppich
Böden, Tische, Waschbecken, Fugen, Fenster, Fliesen etc.
Teppich, Treppenstufen, Fliesen, Küchenfliesen
Böden, Teppiche, Arbeitsflächen, Armaturen, Fenster, Gartenmöbel,  Textilien, Polster, etc.
Zubehör
Dampfschlauch mit Pistole, Entkalkungskartusche, Handdüse, Punktstrahldüse, Rundbürste
Wassertank, Teppichgleiter, Mikrofaser-Wischpad
Teppichgleiter
13 Spezialaufsätze, Duftscheiben
nicht im Angebot inklusive
Stea-Mitt Dampfhandschuh, Handdampfgerät, Reinigungspads, Bodenreinigungspads, Powerdüse, Fensterabzieher, Bürste, Teppich-Gleiter
Eigenschaften
Kindersicherung, Verlängerungsrohre, Mikrofaserbezug, 30 Sekunden Aufheizzeit, Lamellentechnologie, flexibles Gelenk
Dampfregulierung, langes kabel, austauschbarer Wasserfilter, abklappbarer Stiel, Aufheizzeit von 30 Sekunden
Mikrofaserbezug, 250 ml Fassungsvermögen des Tanks
0,4 Liter Fassungsvermögen, variable Dampfsteuerung, 30 Sekunden Aufwärmzeit
Wassertankvolumen 0,6 Liter, kurze Aufheizdauer, Dampf auf Knopfdruck, 180° Drehgelenk
Aufwärmzeit von 15 Sekunden, Fassungsvermögen 0,5 Liter, AutoSelect-Technologie, Kalkfilter
Preis
119,95 EUR
68,66 EUR
ab 76,91 EUR
ab 162,91 EUR
ab 80,40 EUR
ab 126,99 EUR
KAUFTIPP
Kärcher Dampfreiniger SC 3 EasyFix
Marke
Kärcher
Produkt
Dampfreiniger SC 3 EasyFix
Bester Dampfreiniger Test
Gewicht
3,1 Kg
Größe
23,6 x 25,3 x 36 kg
Leistung
1.900 Watt
Nutzungsdauer
beliebig lang aufgrund einfacher Wassernachfüllung
Anwendungsbereich
Hartflächen im Haushalt
Zubehör
Dampfschlauch mit Pistole, Entkalkungskartusche, Handdüse, Punktstrahldüse, Rundbürste
Eigenschaften
Kindersicherung, Verlängerungsrohre, Mikrofaserbezug, 30 Sekunden Aufheizzeit, Lamellentechnologie, flexibles Gelenk
Preis
119,95 EUR
Preistipp
Leifheit Dampfreiniger CleanTenso mit heißem Wasserdampf gegen Bakterien, Dampfmop mit kurzer Aufheizzeit, Dampfbesen mit stufenloser Dampfregulierung
Marke
Leifheit
Produkt
11910 Dampfreiniger Clean Tenso
Kaufempfehlung Bester Dampfreiniger
Gewicht
4,5 kg
Größe
27,6 x 25,6 x 64 cm
Leistung
1200 Watt
Nutzungsdauer
40 Minuten
Anwendungsbereich
Steinböden, Fliesen, Teppich, versiegelte Holzböden
Zubehör
Wassertank, Teppichgleiter, Mikrofaser-Wischpad
Eigenschaften
Dampfregulierung, langes kabel, austauschbarer Wasserfilter, abklappbarer Stiel, Aufheizzeit von 30 Sekunden
Preis
68,66 EUR
Vileda Steam Dampfreiniger, für streifenfreie und hygienische Sauberkeit, Entfernt 99,9% der Bakterien ohne chemische Reinigungsmittel
Marke
Vileda
Produkt
Vileda Steam Dampfreiniger
Gewicht
2,3 Kg
Größe
14,7 x 25,6 x 68,7 cm
Leistung
1.550 Watt
Nutzungsdauer
keine Angabe, reinigt 130 m² mit einer Tankfüllung
Anwendungsbereich
glatte Böden, Teppich
Zubehör
Teppichgleiter
Eigenschaften
Mikrofaserbezug, 250 ml Fassungsvermögen des Tanks
Preis
ab 76,91 EUR
BISSELL 1897N Powerfresh LiftOff Steam Mop 2in1 Dampfreiniger mit abnehmbarem Hand-Dampfreiniger (1600W - 0.4 L)
Marke
Bissell
Produkt
1897N Powerfresh LiftOff Steam
Gewicht
4,5 Kg
Größe
28 x 34 x 113,5 cm
Leistung
1.600 Watt
Nutzungsdauer
21 Minuten
Anwendungsbereich
Böden, Tische, Waschbecken, Fugen, Fenster, Fliesen etc.
Zubehör
13 Spezialaufsätze, Duftscheiben
Eigenschaften
0,4 Liter Fassungsvermögen, variable Dampfsteuerung, 30 Sekunden Aufwärmzeit
Preis
ab 162,91 EUR
Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp
Marke
Dirt Devil
Produkt
M318 AquaClean Dampfmopp
Gewicht
3,3 Kg
Größe
24 x 24 x 69 cm
Leistung
1.500 Watt
Nutzungsdauer
keine Angabe
Anwendungsbereich
Teppich, Treppenstufen, Fliesen, Küchenfliesen
Zubehör
nicht im Angebot inklusive
Eigenschaften
Wassertankvolumen 0,6 Liter, kurze Aufheizdauer, Dampf auf Knopfdruck, 180° Drehgelenk
Preis
ab 80,40 EUR
Black+Decker 15-in-1 Dampfbesen, Dampfreiniger Steam-mop, 1300W, mit SteaMitt Dampfhandschuh, umfangreiches Zubehör, AutoSelect Technologie für automatische Dampfmenge, FSMH13151SM
Marke
Black & Decker
Produkt
15-in-1 Dampfbesen
Gewicht
2,78 Kg
Größe
33 x 18 x 64 cm
Leistung
1.300 Watt
Nutzungsdauer
10 bis 20 Minuten
Anwendungsbereich
Böden, Teppiche, Arbeitsflächen, Armaturen, Fenster, Gartenmöbel,  Textilien, Polster, etc.
Zubehör
Stea-Mitt Dampfhandschuh, Handdampfgerät, Reinigungspads, Bodenreinigungspads, Powerdüse, Fensterabzieher, Bürste, Teppich-Gleiter
Eigenschaften
Aufwärmzeit von 15 Sekunden, Fassungsvermögen 0,5 Liter, AutoSelect-Technologie, Kalkfilter
Preis
ab 126,99 EUR

Dampfsauger Vergleich

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie empfehlenswerte Dampfsauger.

KAUFTIPP
POLTI PVEU0081 Fav20 Dampfsauger, Aluminium, 1.5 liters, Schwarz
PREISTIPP
Bissell 1977N Vac & Steam Titanium 2-in-1 Staubsauger und Dampfreiniger (1600 Watt)
POLTI PVEU0085 FAV80 Dampfsauger, Aluminium, grün
Kärcher 1.439-410.0 Dampfsauger SV 7
POLTI PVEU0082 FAV30 Dampfsauger, Aluminium, weiss
Marke
POLTI
Bissell
POLTI
Kärcher
POLTI
Produkt
Lecoaspira FAV 20
1977N Vac & Steam Titanium
Lecoaspira FAV80 Turbo
Dampfsauger SV 7
Lecoaspira FAV30
Bester Dampsauger Test
Kaufempfehlung Bester Dampsauger
Gewicht
8,2 Kg
4,8 Kg
9 kg
15 kg
8,3 Kg
Größe
52 x 36 x 34 cm
28 x 25 x 116,8 cm
32 x 49 x 33 cm
33 x 51 x 34 cm
32 x 49 x 33 cm
Leistung
2.200 Watt
1.600 Watt
2450 Watt
2.200 Watt
2.450 Watt
Lautstärke
keine Angabe
81 dB
keine Angabe
keine Angabe
80 dB
Anwendungsbereiche
sämtliche Oberflächen
Hartböden, Teppich
sämtliche Bodenbeläge, Glas, Keramik, Polster, Matratzen, etc
Boden und Teppich
Parkett, Tonfliesen, Teppiche, Keramik, Marmor
Zubehör
6 m Stromkabel, Wasserfilter
Mop-Pads, Wasserfilter, Bedienungsanleitung
vorhanden
Bedienungsanleitung, Rundbürste, Bodendüse, Dampfschlauch mit Pistole, Froteeüberzug, Polsterdüse, Reinigungsbürste, Fugendüse
Bürsten und Aufsätze, 2 Ampullen Bioecologico
Eigenschaften
integrierter Nass- und Trockenstaubsauger, Boiler mit Sicherheitsverschluss, Allergiker geeignet, Eco-Active-Filter, Multifloor-Programme, HEPA Filter, 1,5 Liter Fassungsvermögen
reinigt und desinfiziert, DropIt-Schmutzfangbehälter, Dry-Tank-Technologie, 2-in-1 Staubsauger und Dampfreiniger
6 Minuten Aufheizdauer, 4-stufige Dampfregulierung, 10 vorinstallierte Programme
für Allergiker, HEPA-Filter, Dampfregulation, Teleskoprohr
Sicherheitsverschluss bei Heizkessel, 11 Minuten Aufheizdauer, Anzeige und Signalleuchte, Dampfregulierung in fünf Stufen
Preis
348,98 EUR
ab 197,00 EUR
549,00 EUR
ab 547,50 EUR
379,10 EUR
KAUFTIPP
POLTI PVEU0081 Fav20 Dampfsauger, Aluminium, 1.5 liters, Schwarz
Marke
POLTI
Produkt
Lecoaspira FAV 20
Bester Dampsauger Test
Gewicht
8,2 Kg
Größe
52 x 36 x 34 cm
Leistung
2.200 Watt
Lautstärke
keine Angabe
Anwendungsbereiche
sämtliche Oberflächen
Zubehör
6 m Stromkabel, Wasserfilter
Eigenschaften
integrierter Nass- und Trockenstaubsauger, Boiler mit Sicherheitsverschluss, Allergiker geeignet, Eco-Active-Filter, Multifloor-Programme, HEPA Filter, 1,5 Liter Fassungsvermögen
Preis
348,98 EUR
PREISTIPP
Bissell 1977N Vac & Steam Titanium 2-in-1 Staubsauger und Dampfreiniger (1600 Watt)
Marke
Bissell
Produkt
1977N Vac & Steam Titanium
Kaufempfehlung Bester Dampsauger
Gewicht
4,8 Kg
Größe
28 x 25 x 116,8 cm
Leistung
1.600 Watt
Lautstärke
81 dB
Anwendungsbereiche
Hartböden, Teppich
Zubehör
Mop-Pads, Wasserfilter, Bedienungsanleitung
Eigenschaften
reinigt und desinfiziert, DropIt-Schmutzfangbehälter, Dry-Tank-Technologie, 2-in-1 Staubsauger und Dampfreiniger
Preis
ab 197,00 EUR
POLTI PVEU0085 FAV80 Dampfsauger, Aluminium, grün
Marke
POLTI
Produkt
Lecoaspira FAV80 Turbo
Gewicht
9 kg
Größe
32 x 49 x 33 cm
Leistung
2450 Watt
Lautstärke
keine Angabe
Anwendungsbereiche
sämtliche Bodenbeläge, Glas, Keramik, Polster, Matratzen, etc
Zubehör
vorhanden
Eigenschaften
6 Minuten Aufheizdauer, 4-stufige Dampfregulierung, 10 vorinstallierte Programme
Preis
549,00 EUR
Kärcher 1.439-410.0 Dampfsauger SV 7
Marke
Kärcher
Produkt
Dampfsauger SV 7
Gewicht
15 kg
Größe
33 x 51 x 34 cm
Leistung
2.200 Watt
Lautstärke
keine Angabe
Anwendungsbereiche
Boden und Teppich
Zubehör
Bedienungsanleitung, Rundbürste, Bodendüse, Dampfschlauch mit Pistole, Froteeüberzug, Polsterdüse, Reinigungsbürste, Fugendüse
Eigenschaften
für Allergiker, HEPA-Filter, Dampfregulation, Teleskoprohr
Preis
ab 547,50 EUR
POLTI PVEU0082 FAV30 Dampfsauger, Aluminium, weiss
Marke
POLTI
Produkt
Lecoaspira FAV30
Gewicht
8,3 Kg
Größe
32 x 49 x 33 cm
Leistung
2.450 Watt
Lautstärke
80 dB
Anwendungsbereiche
Parkett, Tonfliesen, Teppiche, Keramik, Marmor
Zubehör
Bürsten und Aufsätze, 2 Ampullen Bioecologico
Eigenschaften
Sicherheitsverschluss bei Heizkessel, 11 Minuten Aufheizdauer, Anzeige und Signalleuchte, Dampfregulierung in fünf Stufen
Preis
379,10 EUR

 


Infos zur Bestenliste

Uns ist bewusst, dass es immer wieder neue Dampfreiniger und Dampfsauger zu kaufen gibt. Allein deshalb erneuern wir von Zeit zu Zeit unsere Bestenliste. Außerdem kann es vorkommen, dass manche Dampfbesen nicht mehr produziert werden. Sie dennoch zu empfehlen, würde das Ziel einer optimalen Kaufberatung nicht gerecht werden.

Dampfreiniger Bestenliste Dampfsauger Testsieger


Ratgeber & FAQ zu Dampfreiniger:

Unser Ratgeber geht nun noch detaillierte auf Dampfreiniger ein. Wir geben Hintergrundinfos, erklären wichtige Begriffe und beantworten häufig gestellte Fragen. Wir empfehlen dennoch zunächst einen Dampfreiniger Test von einer Verbraucher-Zeitschrift zu lesen und sich unsere Produktvergleich anzuschauen um sich ein umfassendes Bild zu machen. Sie erhalten so alle relevanten Infos um sich umfassend zu diesem Thema zu informieren.

Wann und von wem wurde der Dampfreiniger erfunden?

Den Dampfreiniger gibt es noch nicht so lange auf dem Markt. Seine Geschichte startete erst vor knapp über 30 Jahren in Italien. Dort gilt die Menikinigruppe mit Ihrer Technologie als Vorreiter auf diesem Gebiet. Diese wird sogar als Evolution und Innovation im Haushalt angesehen.

Zwar überzeugten die ersten Dampfreiniger in Ihrer Funktionalität und dem Handling damals nicht so wie heute, da sie noch viel zu schwer und unhandlich waren. Allerdings war das System bereits überzeugend. Die Technologie ist noch heute in den Geräten zu finden, allerdings sind diese mittlerweile um einiges ausgereifter als ihre Vorfahren. Die ersten Geräte waren für den Otto-Normalverbraucher kaum zu bezahlen.

Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurde die Technologie und Funktionalität immer wieder verbessert und optimiert. Mittlerweile gibt es sie für etliche Einsatzgebiete, sind höher in der Leistung, sicherer und können mit oder ohne Akku betrieben werden.

Vor- und Nachteile von Dampfreinigern

Wenn man sich einen Dampfreiniger anschafft sollte man bedenken, dass es nicht nur Vorteile gibt. Wir zeigen nachfolgend auch ein paar Nachteile auf.

Vorteile:

  • heißer Dampf zerstört Bakterien und Keime
  • mehr Hygiene bei der Reinigung
  • Dampfbesen sind schnell einsatzbereit
  • viel Zubehör im Lieferumfang
  • für sämtliche Oberflächen im Haushalt einsetzbar

Nachteile:

  • auf Matratzen und Polstern werden oftmals nicht ausreichend Keime und Milben zerstört
  • je nach Modell sehr hoch im Anschaffungspreis
  • fetthaltiger Schmutz hinterlässt oftmals Schlieren

Technischer Aufbau & Funktion der Geräte:

Die Säuberung der Oberflächen basiert bei einem Dampfreiniger auf Temperatur und Druck. Wasser wird in Wasserdampf umgewandelt. Dabei können Temperaturen zwischen 150°C und 300°C erreicht werden – abhängig vom Modell und Einsatzgebiet. Zudem kann mit hohem Druck oder niedrigerem Druck gearbeitet werden.

Dampfreiniger Test Dampfbesen

Modelle für den alltäglichen Hausbedarf erzeugen jedoch eher die niedrigeren Temperaturen und arbeiten mit weniger Dampf. Hohe Temperaturen und hoher Druck kommen besonders der Beseitigung von fettigen Verschmutzungen zugute. Hier können sie auf den Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln verzichten oder bedeutend weniger verwenden.

Wird das Wasser erhitzt, also die Verdampfung eingeleitet, vergrößert sich das Volumen um das 1700-fache. So werden aus einem Liter Wasser innerhalb kürzester Zeit 1.700 Liter Wasserdampf. Dabei entsteht Druck, sodass der Dampf mit einer Geschwindigkeit von rund 180 km/h auf die Oberfläche bzw. den Schmutz trifft.

Der Dampf gelangt so viel schneller in kleine Unebenheiten und Poren, was den Schmutz leichter entfernen lässt. Aufgrund der hohen Temperaturen werden dann auch fettige oder wachshaltige Rückstände einfacher beseitigt – alles ohne ein zusätzliches Reinigungsmittel.

Bauarten und Varianten:

Im Bereich der Dampfreiniger finden Sie viele verschiedene Modelle und Ausführungen. Das Reinigungsprinzip eignet sich nämlich für viele verschiedene Bereiche, sodass das Sortiment der Geräte etwas ausgeweitet werden musste. Welche Varianten es gibt und wofür Sie diese einsetzen können, erfahren Sie nun.

Dampfreiniger / DampfbesenDampfsaugerHanddampfreiniger

Hierbei handelt es sich um reine Dampfreiniger. Diese verfügen über einen Wassertank, den Sie jederzeit nachfüllen können. Der Wasserdampf wird nach unten in den Wischer geleitet und strömt über mehrere Düsen direkt auf die Oberfläche. Die Geräte sind sehr handlich und im  Vergleich zu den Saugern relativ leicht.

Dampfbesen

Hier werden Dampfreiniger und Staubsauger miteinander vereint. Sie können mit einem Dampfsauger also staubsaugen und dampfreinigen zugleich. Je nach Hersteller und Modell können diese beiden Funktionen gleichzeitig oder nur separat genutzt werden. Das Wasser und der aufgesaugte Dreck befinden sich in verschiedenen Auffangbehältern bzw. Tanks. Der Wasserdampf gelangt in der Regel über einen Schlauch in das Handteil des Saugers bzw. in den Saugkopf.

Hier handelt es sich um kleinere handliche Geräte, die Sie flexibel umhertragen können. Damit eignen sie sich hervorragend für schwer zugängliche Stellen, sowie kleine Oberflächen, Armaturen oder Fenster. Allerdings verfügen sie oftmals über einen kleineren Wassertank als die großen Dampfsauger- und Reiniger. Für kleine Flächen ist dieser jedoch allemal ausreichend.

Dampfbesen vs. Dampfsauger: Vorteile & Nachteile

In der nachfolgenden Tabelle gehen wir auf die Unterschiede zwischen Dampfbesen und Dampfsauger ein.

Dampfbesen bzw. Dampfreiniger                     Dampfsauger                                     
Wird verwendet für

 

  • reines Dampfreinigen
  • sämtliche Oberflächen
  • entfernt auch fettige Rückstände
  • Desinfektion
  • Saugen und Dampfreinigen
  • entfernt sämtlichen Schmutz und Flecken
  • für große Oberflächen
  • Desinfektion
Vorteile

 

  • schmal und platzsparend
  • leichte Führung
  • ideal zur Bodenreinigung
  • Kombination aus Saugen und Dampfreinigen
  • hygienisch
  • für Allergiker geeignet
Nachteile

 

  • häufig nur für Bodenreinigung gedacht
  • weniger für große Flächen geeignet
  • für Allergiker nur bedingt hilfreich
  • im Preis sehr teuer
  • halten nicht immer das, was sie versprechen
  • vergleichbar längere Aufheizzeit

Spezielle Einsatzgebiete

Je nach Modell und Hersteller eignen sich viele Dampfreiniger für viele verschiedene Oberflächen und Einsatzgebiete. Das mitgelieferte Zubehör ermöglicht ein erweitertes Einsatzspektrum Ihres Reinigers, sodass Sie diesen sogar auch außerhalb Ihrer vier Wände einsetzen können. Hier erhalten Sie eine Übersicht, was mit einem Dampfreiniger alles möglich ist.

Hartböden (Fliesen, Laminat, Parkett etc.)FensterAutoBadFliesenfugenPolstermöbelTeppich

Die meisten Dampfreiniger, ob Besen oder Sauger, werden für Hartböden eingesetzt. Diese halten hohe Temperaturen und Feuchtigkeit gut aus. Wichtig ist z.B. bei Parkett, dass keine Ritzen vorliegen und der Boden versiegelt ist. Das gleiche gilt für Laminat. Bei diesen Oberflächen sollten Sie auf die unterste Dampfstufe gehen, da sonst zu viel Feuchtigkeit auf den Boden kommt. Nebelfeuchtes Wischen ist angesagt. Fliesen hingegen sind komplett unproblematisch.

Dampfreinigung von Fliesen

Ihren Dampfreiniger bzw. Sauger können Sie auch zum Fensterreiniger umfunktionieren. Dabei helfen Ihnen gewisse Aufsätze. Alternativ können Sie auch auf ein Handmodell eines Dampfreinigers, einen Fenstersauger, umsteigen. Diese eignen sich speziell zum Fenster reinigen. Möchten Sie Ihre Fenster auch mit einem Dampfreiniger reinigen, achten Sie bei der Herstellerbeschreibung darauf, dass sich das Gerät wirklich dafür eignet.

Mit bestimmten Düsen und Aufsätzen, können Sie Ihren Dampfreiniger auch für Ihr Auto verwenden. Sei es zur Säuberung der Scheiben oder Polster. Verfügen Sie über einen Dampfsauger können Sie im ersten Schritt Ihr Auto von Krümeln und losen Schmutz befreien. Über die Dampffunktion entfernen Sie dann hartnäckigen Schmutz von Oberflächen und Polstern.

Ob Fliesen oder Duschtüren, auch hier ist ein Dampfreiniger durchaus hilfreich. Fliesen eignen sich hervorragend zur Reinigung und trotzen jeder Temperatur. Möglicherweise entstehen Schlieren von Duschresten wie Duschgel oder ähnlichem. Diese lassen sich erst mit dem zweiten oder dritten Wisch reinigen.

Verfügt der Dampfreiniger nicht über eine entsprechende Düse, die speziell für Fugen gedacht ist, ist es oftmals schwierig Fugen erfolgreich zu reinigen. Oft kann nicht ausreichend Dampf oder Druck auf die Stellen ausgeübt werden oder das Wischtuch erreicht die Fugen nicht und trägt damit keinen losen Schmutz ab. Stellen Sie also sicher, dass im Umfang die nötigen Hilfsmittel zur Verfügung stehen.

Mit Dampfreinigern können Sie auch Möbel von Flecken befreien. Manche Geräte sollen sogar Bakterien und Milben abtöten können. Allerdings scheitern an diesem Punkt viele Geräte. Damit die Polster bei der Reinigung keinen Schaden nehmen, können Sie den Dampf regulieren.

Eine Reinigung ist möglich, aber passen Sie auf. Nicht jeder Teppich verträgt den Dampf und die Temperatur. Naturfasern könnten schrumpfen und der Kleber schmelzen. Achten Sie daher auf die Herstellerangaben des Teppichs und probieren Sie eine Reinigung an einer kleinen verdeckten Stelle. Punktuelle Fleckenbeseitigungen sind oftmals kein Problem, sofern der Teppich farbecht ist und nicht aus Wolle besteht.

Spezielle Düsen und Bürsten:

Im Lieferumfang Ihres neuen Dampfreinigers befinden sich oftmals noch zusätzlich viele Düsen und Bürsten, die Ihnen die Arbeit erleichtern und den Dampfreiniger für etliche Einsatzbereiche tauglich macht. Art und Umfang hängen u.a. mit dem Hersteller und Modell zusammen und kann daher variieren. Um welche Düsen und Bürsten es sich handeln kann, erfahren Sie nun.

BodendüsePolsterdüseFugendüseFensterdüseHanddüsePunktstrahldüserotierende Bürste

Mit der Bodendüse bearbeiten sie sämtliche Bodenoberflächen, seien es Fliesen, Parkett, Laminat oder ähnliche. Die Bodendüse verfügt über mehrere Öffnungen aus die der Dampf austritt. Zudem ist ein Wischlappen an der Düse befestigt, welcher den gelösten Schmutz aufnehmen kann. Diese befindet sich immer im Lieferumfang eines normalen Dampfreinigers.Duesen Buersten Aufsatz

Speziell zur Reinigung von Polstern gibt es Polsterdüsen. Je nach Modell verfügen Sie zudem über einen Bürsteneinsatz, der noch Fussel oder anderen Schmutz von den Polsterfasern löst. Da es sich bei einigen Dampfreinigern auch um Staubsauger handelt, ist eine normale Polsterdüse zum Saugen ebenfalls meist mit im Umfang enthalten.

Ob Fugen an der Wand oder auf dem Boden, auch diese müssen vom Schmutz befreit werden. Dieser setzt sich gern bei der normalen Reinigung dort fest. Können Sie Ihren Dampfreiniger mit einer Fugendüse ausrüsten, dann können Sie ganz gezielt die Fugen reinigen und von Schmutz befreien. Der Dampf wird über die Düse gezielt auf die Fuge und damit auf den Dreck gerichtet.

Mit der Fensterdüse können Sie Fenster sowie Wandfliesen problemlos reinigen. Die Düse verfügt über eine Abziehlippe. Mit dieser lässt sich die Feuchtigkeit samt Schmutz entfernen. Viele Hersteller versprechen streifenfreie Ergebnisse ganz ohne Reinigungsmittel und Chemikalien.

Die Handdüse ist klein gehalten und mit Borsten ausgestattet. Sie können Sie in diesem Zustand verwenden oder noch mit einem zusätzlichen Bezug ausstatten. Mit der Handdüse können Sie leicht Wandfliesen, Duschkabinen reinigen oder andere kleine Oberflächen von Schmutz, Flecken und Staub befreien..

Manche Verschmutzungen sind besonders hartnäckig und kaum mit einem normalen Reinigungsmittel oder Gerät zu entfernen. Hier hilft die Punktstrahldüse weiter. Der Dampf wird punktgenau herausgeleitet. So gelangt er mit hohem Druck in die kleinsten Ritzen oder Entfernt punktuell die hartnäckigsten Flecken. Dabei wird die Düse jeweils direkt auf die entsprechende Stelle gehalten.

Die rotierende Bürste bei Dampfreinigern ist in der Regel in runder Form zu erhalten. Durch die rotierenden Bewegungen hilft sie zusätzlich den Schmutz zu entfernen. Sie wird hauptsächlich auf glatten Oberflächen angewendet.

Autopolster reinigen mit Dampfsauger?

Um Ihre Autopolster wieder auf Vordermann zu bringen, können Sie zur Reinigung einen Dampfreiniger verwenden. Bevor dieser jedoch direkt zum Einsatz kommt, sollten Sie groben Schmutz mit einem Staubsauger entfernen und die Polster absaugen. Zudem empfiehlt sich ein Test, ob der Dampfreiniger mit den Autopolstern auch verträglich ist und die Sitze farbecht sind. Testen Sie dies an einer unauffälligen Stelle aus.

Schneidet der Test positiv ab, verwenden Sie den Bürstenaufsatz zur Reinigung der Polster. Bespannen Sie Ihn zusätzlich mit einem Tuch. Wählen Sie daraufhin die niedrigste Dampfeinstellung, damit die Fasern nicht zu viel Feuchtigkeit aufnehmen.

Die Bürste des Dampfreinigers wird dann langsam in Bahnen und in Faserrichtung über das Polster gezogen. So erfolgt die Reinigung gleichmäßig. Dabei brauchen Sie mit der Bürste auch keinen Druck auf das Polster ausüben. Sind Sie mit der Reinigung der Polster fertig, lassen Sie die Autotüren geöffnet, damit die Feuchtigkeit gut abtrocknen kann.

Kunststoffbezüge und Leder aus Alcantara können ebenfalls mit einem Dampfreiniger gesäubert werden. Als Tuchbespannung empfiehlt sich z.B. dann ein Mikrofasertuch. Eventuell kann auch Leder per Dampf gereinigt werden, allerdings gilt bei Echtleder eher die Empfehlung auf spezielle Reinigungsmittel und Pflegeprodukte für Leder zurückzugreifen.

Wie eine Reinigung der Autositze mit einem Dampfreiniger aussehen kann, zeigt Ihnen das folgende Youtube-Video.

Unterschied von Geräten für Privathaushalt und Industrie?

Vom Prinzip und dem Können sind Dampfreiniger und Dampfsauger für den privaten Haushalt und für die Industrie ähnlich ausgestattet. Sie erfüllen auch mit den unterschiedlichen Aufsätzen die selben Funktionen. Ein Gerät für den gewerblichen oder industriellen Einsatz ist hingegen oftmals größer gebaut, braucht mehr Leistung und bietet eine größere Reinigungsleistung. Hier können Temperaturen des Dampfes bis zu über 300°C erreicht werden. Was für eine optimale hygienische Reinigung in Betrieben, wie Küchen, sorgt. Ebenfalls kann die Saugleistung durchaus höher sein.

Manche Industriereiniger sind sogar mit einem Selbstreinigungsprogramm ausgestattet. Am offensichtlichsten wird der Unterschied am Preis zu sehen sein. Industriereiniger sind deutlich preisintensiver.

Die beliebtesten Marken

KärcherLeifheitPoltiBissellDirt DevilViledaVorwerkBosch

Unter den Reinigungssystemen für Haus & Garten ist die Marke Kärcher Vielen ein Begriff. In Winnenden hat die Alfred Kärcher GmbH & Co. KG ihren Sitz und wirkt dort als internationales Familienunternehmen. Nach seiner Gründung im Jahr 1935 arbeitete sich Kärcher bis zum Weltmarktführer in seinem Gebiet hoch.

Neben Dampfreinigern für den privaten Haushalts, welche auch im Dampfreiniger Test von ETM Testmagazin erwähnt werden, finden Sie auch Industrie-Dampfreiniger im Sortiment. Webseite des Herstellers: Webseite

Kärcher

Das Unternehmen und die Marke Leifheit widmen sich mit Ihren Produkten u.a. der hochwertigen Boden und Oberflächenreinigung. Gegründet wurde Leifheit 1959 von Günther Leifheit in Nassau.

Bis heute hat es dort seinen hauptsächlichen Standort. Neben Bodenwischern werden Haushaltsprodukte, Küchenhelfer, Bügeltische, Trockner- und Wischsysteme verkauft. Auch ein Dampfreiniger befindet sich im Warenangebot. Webseite des Herstellers: Webseite

1978 startete das Unternehmen Polti unter der Führung von Franco Polti seinen Werdegang. Durch Ihn wurde die Technik des Dampfbügelns in die Haushalte eingeführt. Aber nicht nur für das Bügeleisen sollte das Prinzip des Heißdampfes genutzt werden.

1983 kam somit der erste Dampfreiniger von Polti auf den Markt, der für die gesamte Hausreinigung entwickelt worden war. Auch heute finden Sie noch Dampfreiniger im Warensortiment von Polti. Übrigens war im Dampfsauger Test der Stiftung Warentest (oben verlinkt) auch ein Sauger von Polti mit dabei. Webseite des Herstellers: Webseite

1876 besaßen Melville und Anna Bissell ein kleines Geschirrgeschäft in den USA. Aus der Not vor ständigem Dreck entwickelte Melville einen bis dato einzigartigen Teppichkehrer, der schnell an Nachfrage zunahm. Dadurch entstand das bis heute existierende Unternehmen Bissell. Im Laufe der Jahrzehnte arbeitete es an innovativen Ideen.

So entstand eine Teppich-Tiefenreinigungsmaschine 1979. In den darauffolgenden Jahrzehnten folgten weitere hilfreiche Produkte für den Alltag. Mittlerweile bekommen Sie neben Staubsaugern und Akku-Besen auch Dampfreiniger von Bissell. Webseite des Herstellers: Webseite

Eine Marke der TTI-Gruppe ist Dirt Devil.  Techtronic Industries ist weltweit vertreten und gilt als Spezialist zur Reinigung und Pflege von Böden. Ebenso gehört das Fachgebiet „Elektrowerkzeuge“ zum Fachgebiet der Gruppe. Die Marke Dirt Devil überzeugt durch seine innovativen Designs und Technologien, wie die Multicyclone-Technologie der Staubsauger-Serie.

Desweiteren wird die Qualität und die Vielfalt der Marke sehr geschätzt. Dampfreiniger von Dirt Devil finden Sie unter der Serie AQUAclean. Webseite des Herstellers: Webseite

Die Marke Vileda wurde 1948 erschaffen und 1962 als eigenständige Vileda GmbH deklariert. Hinter der Marke und Vertriebsgesellschaft Vileda steht das Unternehmen Freudenberg Home und Cleaning Solutions, mit seinem Sitz in Weinheim. Vileda ist für seine Reinigungsprodukte bekannt. Sämtliche Wischer, Besen und Bodenreinigungssysteme sind hier zu finden. Auch Dampfreiniger gehören zum Repertoire. Webseite des Herstellers: Webseite

Mit dem Thermomix und der Staubsauger-Serie Kobold ist Vorwerk bei seinen Kunden bekannt geworfen. Mittlerweile ist die Vorwerk & Co. KG zu einem internationalen Konzern geworden, der weltweit seine Produkte verkauft. Seinen Sitz hat es in Wuppertal in Deutschland.

Vorwerk vertreibt seine Produkte nicht über dritte Händler, sondern sucht den direkten Kontakt zu den Kunden. Die Produkte von Vorwerk überzeugen durch innovative Technologien und hochwertige Materialien. Dampfreiniger gibt es bisher noch nicht im Programm. Alternativ können u.a. der Saugwischer oder der Fensterreiniger verwendet werden. Webseite des Herstellers: Webseite

Eine Marke die für hochwertige Qualität in Sachen Heim und Handwerk steht, ist Bosch. Die Robert Bosch GmbH wurde 1886 gegründet und entwickelte sich zu einem multinationalem deutschen Unternehmen.

Mittlerweile kann es Standorte in über 60 Länder verzeichnen, und hat rund 450 Regional- und Tochtergesellschaften. Die Produktpalette von Bosch ist groß. Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge befinden sich im Angebot. Dampfreiniger sind leider noch  nicht mit dabei. Webseite des Herstellers: Webseite

Alternativen und ähnliche Produkte

Neben Dampfreinigern können Sie natürlich auch auf andere Haushaltshelfer zurückgreifen, die für die unterschiedlichen Bereiche ebenfalls geschaffen sind. Möglicherweise haben Sie diese sogar im Haus oder interessieren sich eher für günstigere Alternativen. Im Folgenden verraten wir Ihnen, auf nach welchen Produkten Sie anstatt des Dampfreinigers greifen können.

BodenwischerWaschsaugerHochdruckreinigerNass/TrockensaugerStaubsaugerDampfbügelstation

Die gute alte Methode mit einem Bodenwischer oder Mobb wirkt nach wie vor und hilft zuverlässig gegen Flecken. Ihren Bodenwischer können Sie mit verschiedenen Bezügen versehen, die Ihren Boden reinigen. Ob die herkömmliche Methode oder ein Trockenbodenwischer. mehrere Möglichkeiten stehen Ihnen hier zur Auswahl. Mehr dazu: Bodenwischer Test & Vergleich

klassischer Bodenwischer

Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Wischmopp und Staubsauger. Das Modell dient als Sprühextraktionsgerät. Dabei wird beim Gerät ein Reinigunsmittel-Wasser-Gemisch auf die dreckige Stelle gesprüht. Die Saugfunktion saugt anschließend direkt das Schmutzwasser wieder auf.

Ein Hochdruckreiniger verfügt über einen Wasseranschluss oder einen Wassertank. Währende der Reinigung wird das Wassers mit Hilfe eines hohen Drucks auf die zu reinigende Fläche gesprüht. Sie können verschiedene Oberflächen mit dem gerät säubern. Dabei stehen Ihnen auch mehrere Aufsätze zur Verfügung, die Sie schnell und einfach wechseln können.

Hierbei handelt es sich um kleine Multifunktionstalente. Sie sind in der Lage nassen, sowie trockenen Staub und Schmutz aufzunehmen. Sie bringen keine Feuchtigkeit auf Oberflächen drauf, sondern entfernen diese lediglich. Je nach Modell haben Sie sogar eine Blasfunktion. Damit kann im Herbst zusätzlich das Laub zusammengetragen werden.

Eine weitere Reinigungsvariante, die nahezu jeder deutsche Haushalt besitzt, ist der herkömmliche Staubsauger. Vom Standardmodell bis hin zur Profivariante ist mittlerweile alles auf dem Markt vertreten. Fortschrittliche Geräte erkennen teilweise sogar von selbst, welcher Boden vorliegt und passen Ihr Programm entsprechend an. Sie haben sie Wahl zwischen Geräten mit Beutel oder ohne Beutel und zwischen Akku oder Kabel. Mehr dazu: Staubsauger Test & Vergleich 

Mit Wasserdampf lassen sich auch Kleidungsstücke perfekt und faltenfrei bügeln. Der Dampf wird dabei nicht im Bügeleisen direkt produziert, sondern erfolgt extern durch eine Dampfstation. Mit dieser Methode können Sie auch dickere Stoffe erfolgreich von Falten befreien. Mehr dazu: Dampfbügelstation Test & Vergleich

Wo günstige Dampfreiniger kaufen?

Sofern Sie sich für einen Dampfreiniger begeistern, können Sie diesen im Fachgeschäft, Supermarkt, Online Shops und ähnlichen Anlaufstellen erwerben. Wir nennen Ihnen einige Möglichkeiten, bei denen Sie zu einem angenehmen Preis Ihren neuen Dampfreiniger finden können.

AldiLIDLQVCAmazonMedia MarktObiRealEbay

Das Kaufhaus Aldi begeistert nun schon seit Jahren mit angenehmen Preisen und einer ausgedehnten Angebotspalette. Dabei sorgt es mit wöchentlichen Aktionen immer für erhöhte Aufmerksamkeit. Während dieses Zeitraums sind nicht nur spezielle Speisen im Angebot, sondern auch Büroartikel, Gartenprodukte oder Küchen- und Haushaltswaren aller Art. Diese werden von bekannten Marken oder den Haushaltsmarken von Aldi angeboten.

Achten Sie bei dem Warenangebot darauf, dass Aldi sich in Aldi Nord und Aldi Süd aufteilt. Teilweise variiert das jeweilige Angebot der Kaufhäuser. Erkundigen Sie sich deshalb, welcher Aldi für Ihr Gebiet zuständig ist. Das Angebot können Sie übrigens schon im Vorfeld auch online einsehen. So erfahren Sie auf schnellstem Weg, wann der nächste Dampfreiniger bei Aldi im Angebot ist. Webseiten von Aldi: www.aldi-sued.de und auch www.aldi-nord.de

Aldi Angebote

Lidl begeistert, ähnlich wie Aldi, seine Kunden mit wöchentlichen Aktionen und zeitweisen Angeboten. Einen besonderen Vorteil bietet auch der Online Shop von Lidl. Dieser bietet Ihnen zusätzlich noch ein weiteres Produktangebot. Oftmals sind diese Waren auch nur online zu bestellen und weniger direkt im Handel zu erwerben.

Die jeweiligen Produkte, wie Dampfreiniger, sind übersichtlich aufgelistet und laden zu einem angenehmen Preisvergleich ein. Im Bereich der Dampfreiniger finden Sie ein recht gutes Angebot von verschiedenen Modellen und Herstellern. So finden Sie Dampfbesen, Handdampfgeräte und ähnliche Dampfreiniger vor. Angeboten werden die Modelle von Marken wie Silvercrest, Clatronic, Dirt Devil, Hoover und Bestron. Webseite: www.lidl.de

lidl

Im Online Shop von QVC finden Sie ein großes Angebot von vielen Produkten aus dem Bereich Kosmetik, Haushalt, Sport, Kleidung und vielen mehr. Ebenso ein kleines Angebot von Dampfreinigern steht für Sie bereit. Dieses besteht aus zwei Modellen der Marke Dirt Devil und Rowenta. In nur wenigen Werktagen, könnten Sie den neuen Dampfreiniger bei sich zu Hause haben. Webseite: www.qvc.de

Die Plattform Amazon verfügt über ein nahezu unendliches Angebot an den verschiedensten Sachen. Hier treffen No-Name Marken und bekannte Marken aufeinander. Ob direkte Produkte oder dessen Zubehör, hier finden Sie, was Sie brauchen. Allem voran mit einem guten Preisvergleich. Mit nur wenigen Klicks kommen Sie zu ihrem Wunschprodukt, wie dem Dampfreiniger von Fakir oder Kärcher aus dem Dampfreiniger Test der Stiftung Warentest . Webseite: www.amazon.de

Beim Technikfachhandel Media Markt finden Sie auf dieser Ebene ebenfalls alles was Sie brauchen, ob Entertainment, Küche oder Haushalt. Damit ist es keine große Überraschung, dass Media Markt auch einige Dampfreiniger im Angebot hat. Im Online Shop finden Sie das ganze Warenspektrum. Hier erhalten Sie Dampfreiniger und Sauger von Marken wie Kärcher, Black + Decker, Areite, Clatronic, Bissell, Dirt Devil und vielen weiteren Herstellern. Webseite: www.mediamarkt.de

Media Markt

Im Gartenfachhandel und Baumarkt Obi werden Sie auf Ihrer Suche nach einem Dampfreiniger fündig. Obi bietet Ihnen Dampfreiniger und nützliches Zubehör von bekannten Marken wie Vileda, Kärcher, Black + Decker, usw. Zusätzlich können Sie zu Ihrem Dampfreiniger Putz- und Wischtücher, Kalktabletten und ähnlich hinzukaufen. Webseite: www.obi.de

OBI

In Ihrem Real finden Sie ebenfalls Dampfreiniger. Die Kaufhauskette bietet ein großes Angebot nicht nur im Bereich der Lebensmittel, sondern auch im Bereich anderer Haushaltswaren. Im Online Shop können Sie zwischen verschiedenen Marken und Modellen wählen. Darunter befinden sich Kärcher, Winkel, CLEANmaxx, Dirt Devil, Aqua und einigen mehr. Webseite : www.real.de

Real

Ob neu oder gebraucht – Ebay steht Ihnen mit einer großen Produktauswahl zur Seite. Nahezu jedes Produkt können Sie über dieses Forum erwerben. Die Waren werden entweder privat oder von Kaufhäusern angeboten. Das oftmals zu angenehmen Preisen und Angeboten. Webseite: www.ebay.de

Wichtige Kennzahlen:

Auf der Suche nach einem Dampfreiniger und beim Lesen sämtlicher Beschreibungen, werden Ihnen mit Sicherheit einige Kennzahlen begegnen, die wichtig für einen guten Vergleich sein könnten. Diese machen die einzelnen Geräte aus und verraten u.a. viel über dessen Reinigungsleistung und Handhabung. Im Folgenden erklären wir einige dieser Kennzahlen etwas genauer.

TankvolumenAufheizzeitFlächenleistungDampfdruckMax. DampftemperaturGewichtAbmessung

Hier erhalten Sie Hinweise, wie viel Wasser das Gerät beinhalten kann. Der Tank wird lediglich mit Wasser gefüllt, welches im Prozess in Wasserdampf umgewandelt und auf die verschmutzten Stellen auf dem Boden geleitet wird. In der Regel handelt es sich dabei um ein Volumen von 250 ml bis 1 Liter Wasser.

Dampfsauger

Das hängt vom Modell des Dampfreinigers und dem jeweiligen Hersteller ab. Dampfbesen benötigen im Schnitt knapp 30 Sekunden um vollständig aufgeheizt zu sein. Dampfsauger können dafür mehrere Minuten in Anspruch nehmen. Wie lange es bei dem Modell Ihrer Wahl dauert, erfahren Sie in den Herstellerangaben.

Mit der Angabe der Flächenleistung erhalten Sie die Information, wie viel Fläche Sie in einem Reinigungsprozess säubern können. Das kann von 70 m² bis 150 m² reichen. Je nach Modell und Hersteller. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch das Tankvolumen. Je größer, desto mehr Fläche können Sie damit bearbeiten.

In den Angaben erhalten Sie auch Hinweise zum maximalen Dampfdruck. Dieser beläuft sich auf rund 3 bis 4 Bar. Der Dampfausstoß kann auch in g/h angegeben werden. Dies verrät Ihnen wie viel Wasser benötigt wird, welches in Dampf umgewandelt wird. Den Dampfdruck können Sie den Umständen anpassen. So brauchen Polster & Co weniger Dampfdruck als Hartböden.

Ein weiterer wichtiger Faktor der Reinigung ist auch die Temperatur des Dampfes. Diese kann je Hersteller variieren. Die meisten handelsüblichen Geräte erreichen eine maximale Temperatur von 150°C .

Profi-Geräte für gewerbliche Zwecke können auch um die 300°C an Dampftemperatur erreichen. Hohe Temperaturen sind wichtig um Keime und Bakterien erfolgreich abzutöten. Allerdings sollte die Temperatur zum Untergrund passen.

Dampfreiniger sollten leicht zu transportieren und umherzutragen sein. Das ermöglicht eine einfache und unbeschwerte Reinigung. Oftmals bringen die Dampfreiniger nicht besonders viel Kilo auf die Waage. Handdampfreiniger sind recht leicht. Auch Dampfbesen bringen höchstens fünf Kilo auf die Waage.

Dampfsauger können aufgrund der Konstruktion und des Equipments schwerer werden. Diese liegen bei rund acht bis neun Kilo. Schwergewichte schaffen es bis zu 15 Kilo.

Damit Sie Ihren Dampfbesen gut und einfach verstauen können, sind natürlich die Maße wichtig. Diese finden Sie normalerweise in jeder Produktbeschreibung. Dampfsauger ähneln von der Abmessung recht stark normalen Bodenstaubsaugern. Die Dampfbesen erinnern an Akku- oder Handstaubsauger.

Bei Schimmel, Milben, usw. einsetzbar?:

Dampfreiniger sollen Boden und Polster von allerhand Dreck reinigen. Manche Hersteller preisen Ihre Geräte mit der Aussage an, dass auch Pilze, Schimmel und Allergene abgetötet werden können. Wir haben für Sie zusammengetragen, wie erfolgreich wirklich Dampfreiniger zur Beseitigung gegen solche Laster wirken.

MilbenSchimmelKrätzeLäuse

Gegen Milben brauchen Sie eine dauerhafte Bedampfung von rund 100°C. Das Problem: Mit einem Dampfreiniger werden Polster und Matratzen pitschnass und bieten damit erneut eine Angriffsfläche für Milben. Dampfsauger sind da besser, da sie anschießend die Feuchtigkeit, samt Schmutz wieder einsaugen können.

Damit bleibt weniger Milbenkot und Dreck im Polster zurück. Als beste Alternative gilt zudem der Waschsauger, der mit einer zusätzlichen Reinigungslösung arbeitet.

Milben

Schimmel braucht hohe Temperaturen um abzusterben. Hohe Temperaturen erreichen Dampfreiniger, allerdings oftmals viel zu kurz um den Schimmelpilz wirklich dauerhaft abzutöten. Dieser muss komplett durchdrungen und 3 bis 4 Minuten mit gleichbleibend hoher Temperatur behandelt werden. Das schaffen normale Dampfreiniger nicht.

Wie der Dampfreiniger Test von Stiftung Warentest zeigte, sind auch immer wieder Fugen das Problem. Dort setzt sich beliebt Schimmel ab. Dampfreiniger gelangen jedoch kaum in die Fugen.

Liegt ein Krätzebefall in Ihrem Haushalt vor, müssen Sie nicht nur für sich selbst medizinischen Rat beachten, sondern Ihre Wohnung entsprechend reinigen und desinfizieren. Laut Ärzteinformationen und Ratgebern wird oftmals für die Reinigung von Polstern, Teppichen und Co. ein Dampfreiniger empfohlen, der mit Temperaturen über 60°C arbeitet.

Inwieweit Dampfreiniger bei Läusen helfen, wird oft nicht gesagt. Die allgemeine Empfehlung lautet, ärztlichen Rat zu befolgen, die jeweiligen Mittel für Haut und Haare zu verwenden, sowie Bettzeug und Kleidung bei hohen Temperaturen zu waschen. Da Läuse sich von Blut ernähren, halten diese sich eher in der direkten Nähe vom Menschen auf. Polster sind da eher uninteressant.

Wichtige Bauteile und Zubehöre

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über bestimmte Bauteile des Dampfreinigers und mögliches Zubehör, welches Sie in Kombination mit Ihrem Gerät verwenden können.

Sauger/AbsaugerBürsteWasseranschlussWasserfilterEntkalkungskartuscheDampfschlauch mit PistoleDampfhandschuhFensterabzieherTeppichgleiter

Dampfreiniger bearbeiten Polster, Boden und Co mit heißem Wasserdampf. Dieser kondensiert wieder bei Kontakt mit der Oberfläche, was letztendlich zu einer erhöhten Ansammlung von Wasser führt. Damit dies nicht auch ein Grund zur Ansammlung von Dreck und Bakterien wird (besonders bei Polstern und Matratzen), ist ein Sauger oder Absauger hilfreich. Diese Saugen überschüssiges Wasser aus den Textilien wieder hinaus – zusammen mit allerlei Dreck und Ungeziefer.

 

Manche Modelle sind Staubsauger und Dampfreiniger in einem. Dementsprechend werden diese mit dem üblichen Zubehör eines Staubsaugers geliefert. Darunter befinden sich Bürsten, welche Haare und Fussel entfernen und ggf. den Flor eines Teppichs aufstellen, um die Reinigung so erfolgreich wie möglich zu machen. Denselben Effekt erreichen auch Bürsten bei normalen Dampfreinigern ohne Saugfunktion.

Einige Dampfreiniger erhalten Sie mit einem integrierten Wassertank von rund einem Liter, andere benötigen einen externen Wasseranschluss. Der Vorteil von einem integrierten Wassertank mit manueller Befüllung ist die Flexibilität und der uneingeschränkte Aktionsradius. Allerdings muss eine Pause zum Nachfüllen eingelegt werden.

Bei der Verwendung von Leitungswasser kann sich Kalk im Gerät ablagern und diesem auf Dauer schaden. Hilfreich sind dafür Wasserfilter. Manche Hersteller statten ihre Geräte gleich damit aus. So gelangt sauberes, weiches Wasser durch die Schläuche und Düsen des Dampfreinigers ohne diese mit Kalk zu verstopfen.

Das Ergebnis einer Entkalkungskartusche ist dasselbe wie bei einem Wasserfilter. Besonders hartes Wasser, welches viel Kalk enthält, kann wie Gift für Geräte sein, welche mit Dampf arbeiten. Schritt für Schritt wird deren Funktionalität heruntergesetzt. Mit einer solchen Kartusche holen Sie den Kalk aus Ihrem Wasser heraus. Das Gerät arbeitet dann dauerhaft mit einer guten Leistung ohne an Kraft abzunehmen.

Mit diesem Zubehör, welches sich oftmals im Lieferumfang befindet oder dazu gekauft werden kann, gelangen Sie auch in enge Zwischenräume oder können Fugen besser bearbeiten. Die Pistole geht vorne entweder spitz zu oder ist generell recht schmal geschnitten. Der Schlauch mit der Pistole kann einfach auf Ihren Dampfreiniger gesteckt werden.

Mit einem Dampfhandschuh kommen Sie auch an schwer erreichbare Zonen oder schwierigere Oberflächen. Es handelt sich dabei um einen Handschuh, der an Ihren Dampfreiniger angeschlossen werden kann. Gleichzeitig können Sie den Handschuh auf Ihre Hand ziehen. Dampfkammer und Hand sind voneinander getrennt. Einen Dampfhandschuh bietet z.B. Black + Decker in seiner Auswahl mit an.

Dampfgeräte gibt es außerdem für Fenster und Glasoberflächen. Diese verfügen über einen Fensterabzieher mit einer Gummilippe. Nachdem das Glas mit Wasserdampf behandelt wurde, kann so das kondensierte Wasser gleich im nächsten Reinigungsschritt mit abgezogen werden. Je nach Modell befindet sich der Fensterabzieher im Lieferumfang mit drin.

Die Bodendüse kann einfach und ohne sich zu bücken mit einem Teppichgleiter verbunden werden. Sie wird aufgesteckt oder hingeschoben und kann genauso einfach wieder entfernt werden. Damit sind Sie in der Lage einfacher über Teppichböden zu gleiten, Teppichfasern aufzurichten und zu reinigen.

Ausleihen / Mieten sinnvoll?

Vileda SteamDas kommt ganz darauf an, wofür und wie oft Sie einen Dampfreiniger brauchen. Dampfreiniger für den normalen Alltag lohnen sich nicht wirklich zum mieten. Besonders, wenn Sie diesen häufig gebrauchen möchten. Hier empfiehlt sich direkt ein gutes Modell, mit Hilfe eines guten Vergleichs und einer Empfehlung aus einem Dampfreiniger Test, wie den oben genannten, zu kaufen.

Brauchen Sie einen Dampfreiniger zu einem gewerblichen Zweck, wie der Reinigung und Desinfektion von bestimmten Räumen, dann empfiehlt es sich eher, ein solches Gerät zu mieten. Schließlich ist die Anschaffung eines Profi-Gerätes sehr teuer. Verdienen Sie sich nicht ausschließlich Ihr Geld damit, sondern benötigen dies eher als einmalige Sache, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Miete zur Verfügung.

Der Baumarkt Obi, sowie der Hersteller Kärcher z.B. bieten Ihre Geräte zur Miete an. Diese können tage- oder wochenweise gemietet werden. Die Preisliste erhalten Sie jeweils auf der Webseite der Anbieter. Hier können Sie zudem zwischen mehreren Modellen wählen und das passende Gerät für Ihre Bedürfnisse aussuchen. Natürlich können Sie auch auf anderen Vermittlungsseiten gute Angebote finden.

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Nun beantworten wir typische Fragen zum Thema Dampfreiniger.

Viel Spaß beim Lesen

Dampfreiniger was beachten?

Beachten Sie auf jeden Fall den jeweiligen Untergrund. Verwenden Sie die unterste Dampfstufe bei Polstern.  Auch unversiegelte Böden sollten weniger mit dem Gerät behandelt werden. Achten Sie zudem auf den Sicherheitsfaktor beim Befüllen. Es sollte ein Schutzmechanismus gegen herausspritzendes heißes Wasser vorhanden sein.

Wieviel bar braucht ein Dampfreiniger?

Bei vielen Geräte pendelt sich der Dampfdruck bei 2 bis 4 Bar ein. Profi Geräte erreichen bis zu 8 Bar. Möchten Sie Ihren Dampfreiniger zu Hause verwenden, könnte ein Gerät mit knapp 4 Bar bereits ausreichend sein. Im Endeffekt kommt es darauf an, wofür Sie den Dampfreiniger verwenden möchten und wie hoch die Temperatur sein soll.

Dampfreiniger, wie heiß sollte es sein?

Ebenfalls hier kommt es auf die Anwendung und die zu behandelnde Fläche an. In der Regel erreichen normale Dampfreiniger um die 100 bis 110°C. Das ist oftmals ausreichend um für die ausreichende Hygiene auf den Böden zu sorgen. Profi-Geräte erreichen oftmals höhere Temperaturen und können damit sehr gut zur Desinfizierung von Böden und Wandfliesen verwendet werden, so z.B  in medizinischen oder Lebensmitteleinrichtungen.

Wie richtig entkalken?

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen könnten Sie Ihren Dampfreiniger mit destillierten Wasser füllen. Zum anderen bieten Hersteller Kalkreinigungskartuschen oder Wasserfilter an, die den Kalk aus dem Wasser filtern und dementsprechend zurückhalten. So setzten sich Schläuche, sowie Düsen nicht zu und eine Langlebigkeit wird gewährleistet.

Tapete ablösen mit Dampfreiniger?

Ja, das ist möglich. Der Wasserdampf gelangt unter die Tapete und kann womöglich noch wasserlöslichen Kleber auflösen. Die Tapete können Sie nach ausreichender punktueller Bearbeitung leichter abziehen. Möglicherweise empfiehlt sich, die Tapete vorzubehandeln.

Reviews & Erfahrungsberichte für Dampfreiniger:

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte welche wir auf Youtube für Sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit sich über einzelne Geräte zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Dampfreiniger Test einer großen Verbraucherzeitschrift aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1: Vileda - SteamErfahrungsbericht 2: Dirt Devil Erfahrungsbericht 3: Kärcher

Dieser private Dampfreiniger Test zeigt ein Modell von Vileda. Im Video wird der Aufbau erklärt und ein Test auf verschiedenen Böden mit unterschiedlichen Verschmutzungen gezeigt. Ergebnis und Fazit des Anwenders, erfahren Sie im Clip.


In diesem Review erfahren Sie alles über den Dampfreiniger von Dirt Devil. Die Anwenderin erklärt den Aufbau und die Zusammensetzung, sowie die Vor- und Nachteile des Gerätes. Anschließend zeigt sie in einem Praxistest, wie sich das Gerät bei der Reinigung verhält.


In diesem Erfahrungsbericht wird ein Modell eines Dampfreinigers von Kärcher näher vorgestellt. Die Einzelteile des Gerätes, sowie dessen Zusammenbau werden gut Dokumentiert, das Zubehör erklärt und gezeigt, wo Sie diesen Dampfreiniger überall einsetzten können. Zum Schluss des Beitrags folgt ein Fazit.

Weiterführende Links und Quellen:

Bester Dampfreiniger 2019: Test, Vergleich & alle Infos
5 (100%) 26 vote[s]